Bundesliga am 22. Spieltag: Kann Leipzig kontern? Und was macht die Hertha?

Die Live-Spiele auf Sky Bundesliga in der Vorschau

Der Meisterschaftskampf zwischen Leipzig und Bayern geht in die nächste Runde. RB kann am Samstag daheim gegen Werder vorlegen, die Bayern müssen am Sonntag nach Köln. Unfreiwillig im Mittelpunkt steht an diesem Wochenende aber eher ein anderes Spiel: Paderborn gegen Hertha BSC Berlin.

Aktualisiert 14.02.2020
Bundesliga am 22. Spieltag: Kann Leipzig kontern? Und was macht die Hertha?
4.25 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)

Was war das für eine Woche für Hertha BSC Berlin! Völlig überraschend trat im Dienstagmorgen Jürgen Klinsmann als Trainer der Hertha zurück - und das mit viel Getöse und vielen Vorwürfen Richtung Führungsriege. Als Aufsichtsratsmitglied wolle er dennoch bleiben hieß es zunächst, das wiederum machten Investor Windhorst sowie Sportvorstand Preetz und Präsident Gegenbauer nicht mit und distanzierten sich von Klinsmann.

Teure Mannschaft unter Druck

Für die Hertha steht damit wohl eines der schwersten Spiele der vergangenen Jahre an. Unfreiwillig werden an diesem Wochenende mehr Kameras auf Mannschaft und Vereinsführung gerichtet sein. Dennoch soll jetzt wieder das Sportliche in den Vordergrund. Dabei handelt es sich auf dem Papier wahrlich um kein Spitzenspiel. Als Tabellen-Vierzehnter empfängt Hertha BSC den Letzen aus Paderborn und muss liefern. Spieler wurden im Winter teuer eingekauft, gelingt jetzt nicht ein Sieg, dann steckt der ambitionierte Klub schnell ganz tief im Abstiegskampf.

Sky überträgt das Spiel auf Sky Sport Bundesliga 4 in voller Länge und im Rahmen der Konferenzschaltung ab 15:30 Uhr. Parallel gibt es vier weitere Partien: Hoffenheim - Wolfsburg, Augsburg - Freiburg, Union Berlin - Leverkusen und Leipzig - Bremen.

Bei aller Aufregung in Berlin, bleibt die Meisterschaft spannend. RB Leipzig verdiente sich vergangenes Wochenende einen Punkt gegen die Bayern und ist weiter in Schlagdistanz. Am Samstag kann die Nagelsmann-Elf mit einem Dreier gegen Werder vorlegen. Beim Duell TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg begegnen sich zwei Mannschaft, die auf einen Platz unter den ersten Sechs schielen, jeder bräuchte einen Dreier. Für den anderen Berliner Klub Union läuft es diese Saison sehr ordentlich. Nun kommt mit Bayer Leverkusen ein spielstarker Gegner ins Stadion an der Alten Försterei. Ob es mit was Zählbarem klappt? Schließlich treffen im fünften Spiele Augsburg und der SC Freiburg aufeinander.

Niederrhein-Derby als Topspiel ab 18:30 Uhr

Das traditionelle Topspiel am Samstagabend bestreiten Düsseldorf und Mönchengladbach. Die sportliche Situation beider Klubs könnte nicht unterschiedlicher sein. Während Düsseldorf um den Klassenerhalt fürchten muss, bleibt Gladbach beharrlich im Rennen um die Champions League Plätze, vielleicht sogar die Meisterschaft. Wollen die Fohlen die Bayern und Leipzig ärgern, dann sind drei Punkte Pflicht. Los geht es ab 18:30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1.

Köln - Bayern und Mainz - Schalke am Sonntag

Der deutsche Meister und Tabellenführer Bayern München ist dieses Mal am Sonntag um 15:30 Uhr gegen den 1. FC Köln gefordert. Die Münchner verpassten bekanntlich den Statement-Sieg gegen Leipzig, können sich nun aber wieder gegen einen vermeintlichen schwächeren Gegner ihren Rhythmus zurückholen.

Der FC Schalke 04 spielt eine starke Saison, droht aber ein wenig den Anschluss an die vier Spitzenplätze zu verlieren. Vier Punkte beträgt der Abstand auf Gladbach und Dortmund. Beim FSV Mainz 05 sollte der Wagner-Elf ein Sieg gelingen, damit es noch mit dem Angriff auf Platz 4 klappt. Der Mainzer Jeffrey Bruma trifft dabei auf seinen Ex-Verein und will die Top-Leistung von vergangener Woche bestätigen. Ob es für einen Überraschungssieg reicht?

Sky am Wochenende mit 8x Bundesliga live

Sky zeigt alle 8 Spiele live und exklusiv auf seinen Bundesliga-Kanälen. Wer kein festes Sky Abo hat, kann sich alternativ für Sky Ticket entscheiden. Dort stehen das Sky Sport Ticket für 9,99 € (nur Konferenz) und das Sky Supersport Ticket für 29,99 € (Konferenz + Einzelspiele) zur Auswahl. In beiden Tickets dabei sind übrigens die Premier League Übertragungen, etwa mit dem Spitzenspiel Chelsea - Manchester United. Das Freitagsspiel Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt läuft bei DAZN.

1. Bundesliga am 22. Spieltag (Saison 2019/20)
Live-Spiele bei Sky & Sky Ticket

  • Sky Bundesliga Konferenz
    Sa | 15.02. | 15:30 Uhr | Sky Sport Bundesliga 1
  • RB Leipzig - SV Werder Bremen
    Sa | 15.02. | 15:30 Uhr | Sky Sport Bundesliga 2
  • 1. FC Union Berlin - Bayer Leverkusen
    Sa | 15.02. | 15:30 Uhr | Sky Sport Bundesliga 3
  • SC Paderborn 07 - Hertha BSC Berlin
    Sa | 15.02. | 15:30 Uhr | Sky Sport Bundesliga 4
  • TSG 1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg
    Sa | 15.02. | 15:30 Uhr | Sky Sport Bundesliga 5
  • FC Augsburg - SC Freiburg
    Sa | 15.02. | 15:30 Uhr | Sky Sport Bundesliga 6
  • Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach
    Sa | 15.02. | 18:30 Uhr | Sky Sport Bundesliga 1
  • 1. FC Köln - FC Bayern München
    So | 16.02. | 15:30 Uhr | Sky Sport Bundesliga 1
  • 1. FSV Mainz 05 - FC Schalke 04
    So | 16.02. | 18 Uhr | Sky Sport Bundesliga 1

Weitere Highlights bei Sky

Die Sky Programm-Highlights der Vorwoche: Gipfel-Kracher bei Sky: Bayern empfängt Leipzig im Kampf um die Tabellenspitze

Die Sky Programm-Highlights der nächsten Woche: Dortmund vs. Bremen & Schalke vs. Leipzig live bei Sky

Mehr Infos rund um Sky


Tariftipp

Aktion bis 28. Februar: Sky Bundesliga für 25 € mtl.

Neukunden können sich das Bundesliga-Paket inklusive HD für 25 € pro Monat sichern. Der Sky Q Receiver und Sky Go sind gratis mit dabei. Ebenfalls interessant: Sky Bundesliga zusammen mit Sky Sport für 30 € pro Monat.

Sky Bundesliga Paket

Monatspreis 25 €

Bundesliga

266 Spiele aus der 1. Liga live
+ Konferenz am Samstag

2. Liga

alle 306 Spiele live

Inklusive

25 Sparten-Sender

Aktion bis 28.02.

  • Sky Bundesliga inkl. HD für 25 € mtl. im 1. Jahr (danach 30 €)
  • auch: Sky Bundesliga + Sport für 30 € mtl. (statt 37,50 €)
  • Sky Q Receiver für 0,- € (statt 149 €)
  • 0,- € Aktivierungsgebühr (statt sonst 59 €)