GigaCube - Befreie dein Internet

Der neue Vodafone GigaCube 5G: Internet mit bis zu 500 Mbit/s

Unter dem Motto "Befreie dein Internet" startet Vodafone ins 5G-Mobilfunkzeitalter. Den Anfang macht allerdings nicht das giga-schnelle Unterwegs-Internet auf dem Smartphone, sondern die Festnetz-Alternative GigaCube. Das Produkt bietet flexibles, schnelles Internet für WLAN-Geräte im Haushalt, in der Ferienwohnung, auf dem Campingplatz...

Aktualisiert 24.06.2022
Vodafone Befreie dein Internet Werbung mit dem GigaCube 5G
4.5 / 5 26 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (26)

Vodafone GigaCube im Schnell-Check

Logo Vodafone
  • mit bis zu 500 Mbit/s im Internet unterwegs
  • starke Alternative zu DSL oder Kabel
  • GigaCube Router für einm. 1,- € + 10 € mtl.
  • GigaCube mit 155 GB
    GigaCube Max mit 310 GB
    GigaCube Unlimited ohne Volumen-Limit
  • Tarif deutschlandweit nutzbar

Aktion: GigaCube über DSLWEB mit Sofortbonus

Alle Tarife anzeigen

Befreie dein Internet - das steckt dahinter

Weit über 6 Milliarden Euro gaben die deutschen Mobilfunkriesen Telekom, Vodafone, Telefónica und Drillisch für die begehrten 5G-Frequenzen aus. Sie sollen künftig mobiles Highspeed-Internet in bisher nicht gekannten Dimensionen ermöglichen und die Kommunikation auch ein Stück weit revolutionieren. Nach dem Auktionsende haben die Anbieter erste zaghafte Angaben gemacht, wann und wie es genau mit dem Ausbau der neuen Mobilfunktechnik vorangeht. Bis das neue 5G-Internet weiträumig verfügbar und für die breite Bevölkerung nutzbar wird, dürfte jedoch noch einige Zeit vergehen.

Vodafone Werbung rückt 5G in den Mittelpunkt

Dennoch hat der Internetriese Vodafone nun schon die erste 5G-Werbekampagne ins Leben gerufen, unter dem Motto "Befreie dein Internet". In der GigaCube Werbung ist zunächst eine ganze Gruppe von futuristisch-anmutenden Personen, Wesen und Figuren zu sehen, die gut auch aus einem Star Wars-Verschnitt stammen könnten. Mit dabei: Ein kleiner Roboter, der mit seinen herrlich großen Augen entfernt an den animierten Helden Wall-E erinnert. Die große Masse strömt dann urplötzlich einem engen Ausgang entgegen, der viel zu klein für alle ist. Sie klettern übereinander, stapeln sich wie im Film World War Z und bleiben schließlich in der engen Röhre stecken. 

"16 Mbit/s" - so die Erklärung - beträgt die schleichend langsame Geschwindigkeit in der viel zu engen Röhre (sprich: Internetleitung), wo die Wesen - also die ungeheuren Datenmengen - nicht mehr hindurchpassen. Doch am Horizont naht Hilfe. Eine große, breite Internetleitung tut sich auf und alle kleinen Daten-Wesen strömen nun mit Hochgeschwindigkeit hindurch. Möglich wird es - na klar - mithilfe des Vodafone GigaCube. "Zum ersten Mal mit 5G-Technologie", erklärt uns der Sprecher im Clip. "Surfe schon jetzt an ersten Standorten mit bis zu 500 Mbit/s".

Logo Vodafone
Logo AngebotsCheck

Vodafone GigaCube

Vertrieb von Vodafone 5G Router gestartet

Vodafone startet also mit seiner Alternative zum klassischen Festnetz-Internet ins 5G-Zeitalter, dem GigaCube. Das Prinzip hinter dem Produkt: Überall dort, wo DSL nicht verfügbar ist oder nur langsames Internet zur Verfügung steht, lässt sich bequem der kleine GigaCube Router aufstellen, um echtes Highspeed-Internet zu ermöglichen. Gesurft wird hier also nicht über die Festnetzleitung, sondern über das Vodafone Mobilfunknetz.

Damit die Datenverbindung über LTE 4G oder eben an ersten Stellen schon über 5G funktioniert (siehe Vodafone 5G Verfügbarkeit), hat Vodafone auch gleich ein passendes, neues Modell seines mobilen Routers aufgelegt. Der Vodafone GigaCube 5G Router wird ab sofort parallel zum bisherigen Router angeboten und ist theoretisch bereit für Datenraten von bis zu 2.800 Mbit/s. Momentan ist die Höchstgeschwindigkeit jedoch noch auf die genannten 500 Mbit/s begrenzt. Aber dennoch: Das Gerät ist voll 5G-fähig und damit zukunftssicher.

Mittlerweile hat das Gerätemodell hinter dem GigaCube 5G Router gewechselt. Wer sich somit dafür entscheidet, erhält einen anderen Router als in der oben gezeigten Werbung dargestellt.

Vodafone GigaCube ohne 5G deutlich günstiger

5G markiert den neuesten Mobilfunkstandard, doch das 5G Netzes ist noch im Ausbau. Muss es der neue Funkstandard also unbedingt schon sein? Wir empfehlen Verbrauchern stattdessen den GigaCube in der Basisvariante. Dieser ist zwar nicht 5G-ready, bringt aber ebenfalls 500 Mbit/s und ist bedeutend günstiger. Kunden, die einen Vertrag abschließen, bekommen den GigaCube 4G Router für 3,- € (+ einmalig 9,90 €) dazu.

Deshalb unser Tipp: den GigaCube Basistarif mit 155 GB zum Durchschnittspreis von 35,61 € pro Monat über DSLWEB buchen und den schnellen LTE Router für einmalig 9,90 € holen.

Alle Tarife anzeigen

Logo Vodafone
Logo AngebotsCheck

Vodafone GigaCube


Tarif-Tipp

Unser Tipp: GigaCube mit 155 GB

Unser GigaCube Tarif-Tipp bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und verfügt über ausreichend Leistungsreserve für eine regelmäßige Internetnutzung. Über DSLWEB gibt es den Tarif mit 45 € Sofortbonus und damit 5% günstiger als beim Anbieter.

Vodafone Giga Cube

Flexibel

überall in Deutschland nutzbar
im Vodafone LTE Mobilfunknetz

Internet

bis 500 Mbit/s
155 GB Volumen

Hardware

GigaCube 4G Router
inklusive

Aktion bis 30. Juni

  • 45 € Sofortbonus über DSLWEB
  • 5% günstiger als beim Anbieter
  • 155 GB (statt 125 GB)
  • Zufriedenheitsgarantie
  • an jeder Steckdose nutzbar

35,61 €
Durchschnitt / Monat*

Tipp

37,49 € Durchschnittspreis bei Vodafone
Wenn Du direkt bei Vodafone bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 37,49 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

35,61 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 45 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 35,61 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 5%