AVM Fritz!Box 6850 5G

Surfen über das 5G Mobilfunknetz

Mit der AVM Fritz!Box 6850 5G steigt AVM auf den 5G Markt mit ein. Der mobile WLAN Router baut die Internetverbindung über das 5G oder LTE Netz auf. Zuhause bringt das Gerät viele Funktionen für Telefonie und Smart Home ins Heimnetz.

Aktualisiert 24.02.2022
AVM Fritz!Box 6850 5G: Der AVM 5G Router im Überblick
3.71 / 5701 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70)
AVM Fritz!Box 6850 5G

AVM Fritz!Box 6850 5G: Erster AVM 5G Router

Was lange währt: Mit der AVM Fritz!Box 6850 5G hat der Berliner Hardware-Hersteller AVM seinen ersten 5G Router im Repertoire. Etwa eineinhalb Jahre lagen dabei zwischen der ersten Ankündigung des Geräts (Herbst 2019) und der Bekanntgabe technischer Details (Sommer 2021). Mittlerweile ist das Gerät für satte 569 € (UVP) auf den Markt gekommen.

Die AVM Fritz!Box 6850 5G ist ein mobiler WLAN Router und unterstützt den neuesten Mobilfunkstandard. Damit ist der Router das 5G-Pendant zur gleichnamigen AVM Fritz!Box 6850 LTE. In Sachen WLAN und Funktionsumfang unterscheiden sich die beiden Geräte kaum. Neben dem 5G-Modul wartet in der Fritz!Box 6850 5G aber ein stärkeres LTE-Modem.

Überblick AVM Fritz!Box 6850 5G

AVM Fritz!Box 6850 5G
  • WLAN ac & WLAN n
  • 5G und LTE
  • bis zu 1.266 Mbit/s
  • 4x LAN 1.000 Mbit/s
  • 1x USB 3.0
  • 6x DECT-Telefone

Die Fritz!Box 6850 5G ist für 569 € (UVP) erhältlich.

Internet über das 5G und LTE Netz

Die AVM Fritz!Box 6850 5G ist ein funktionsreicher WLAN Router für die Heimvernetzung. Entgegen klassischer Festnetz-Geräte baut das 5G-Modell die Internetverbindung über das leistungsstarke 5G Netz auf. Dabei unterstützt die AVM Fritz!Box gängige Frequenzbänder in Deutschland und Europa und setzt auf den Sub-6-GHz Bereich. So sind im Maximum Downloadraten von bis zu 1.300 Mbit/s möglich. Das Gerät ist mit 5G Standalone und 5G Non-Standalone kompatibel.

Ist 5G nicht verfügbar, verbindet sich die AVM Fritz!Box 6850 5G mit dem LTE Netz. Dank des flotten LTE Cat.16 Modems sind damit Übertragungen von bis zu 1.000 Mbit/s im Download möglich. Außerdem unterstützt die AVM Fritz!Box 6850 5G die Dual Spectrum Sharing Technik (DSS), bei der Mobilfunk-Antennen parallel über 4G- und 5G-Frequenzen funken.

Downloadrate abhängig vom gebuchten Homespot Tarif

Aufgepasst: Auch wenn der AVM 5G Router theoretisch Gigabit-Geschwindigkeiten im Download ermöglicht, kann er in der Praxis nur das realisieren, womit er gefüttert wird. Die letztlich verfügbare Downloadgeschwindigkeit ist abhängig vom gebuchten Tarif und Mobilfunknetz. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass das Homespot Angebot 5G unterstützt.

Technische Daten zur AVM Fritz!Box 6850 5G

Hersteller /
Modell

AVM Fritz!Box 6850 5G

Mobilfunk-
Standard

5G (bis 1.300 Mbit/s)
LTE (bis 1.000 Mbit/s)

WLAN Speed

866 Mbit/s (5 GHz)
400 Mbit/s (2,4 GHz)

WLAN
Standards

Wi-Fi 5, Wi-Fi 4
IEEE 802.11 ac/n/g/a
Verschlüsselung WPA,WPA2
Wi-Fi Protected Setup (WPS)

Anschlüsse

4 x Gigabit-LAN
1 x USB 3.0

Telefon-
anschlüsse

1 x RJ11/TAE
6 x DECT

Antennen

2 x SMA für externe Antennen

Mesh

ja

Preis (UVP)

569 €

Zuhause mit WLAN Übertragungen von bis zu 1.266 Mbit/s ins Netz

Ist die Internetverbindung über das Mobilfunknetz hergestellt, baut die Fritz!Box 6850 5G zuhause ein WLAN Netz auf. Das Gerät unterstützt die Standards WLAN ac (Wi-Fi 5) und WLAN n (Wi-Fi 4) und sorgt so für eine Datenrate von bis zu 1.266 Mbit/s im Heimnetz. Konkret werden Daten per Dual-WLAN auf den Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz übertragen. Den neuesten Wi-Fi 6 Standard hat AVM im 5G Router jedoch noch nicht verbaut.

Für ein nahtloses Netzwerk sorgt die WLAN Mesh Technologie in der AVM Fritz!Box 6850 5G. Werden neben dem 5G Router noch WLAN Verstärker oder Powerline Adapter eingesetzt, sorgt Mesh dafür, dass alle Zugangspunkte oder Access Points unter einem WLAN Namen und Kennwort vereinheitlicht werden. Das reduziert Störungen.

Funktionsumfang: Smart Home und Telefonzentrale

Wer sich den AVM 5G Router zulegt, muss auf keine Funktionen verzichten. So besitzt das Gerät eine integrierte DECT-Basis, über die zum einen Smart Home Lösungen angeschlossen werden können, gleiches gilt zum anderen für bis zu sechs Schnurlostelefone. Über die Fritz!Box 6850 5G lassen sich dann Anruflisten oder Telefonbücher verwalten. Für ein analoges Telefon oder Faxgerät hält der 5G Router zusätzlich einen Anschluss bereit.

Daneben können über einen USB 3.0 Anschluss externe Speichermedien (z.B. eine Festplatte bzw. ein USB-Stick) oder ein Drucker ins Heimnetz integriert werden. So lassen sich die Geräte drahtlos im WLAN ansteuern und nutzen.

AVM Fritz!Box 6850 5G einrichten: Die intelligente Ausrichthilfe

Für eine gute Internetverbindung mit der AVM Fritz!Box 6850 5G ist die richtige Position des 5G Routers wichtig. Um den optimalen Standort ausfindig zu machen, unterstützt die intelligente Ausrichthilfe im Einrichtungsprozess. Sie kann über die Weboberfläche des WLAN Routers (URL: fritz.box) aufgerufen werden.

Über die LEDs an der Fritz!Box oder über die Benutzeroberfläche wird schließlich das Mobilfunksignal angezeigt. Anhand dessen kann das Gerät platziert und ausgerichtet werden.

AVM Fritz!Box 6850 5G: Preis liegt bei 569 €

Die AVM Fritz!Box 6850 5G ist regulär im Handel erhältlich. Das Gerät kann somit online oder im Elektrogeschäft gekauft werden. Ein Schnäppchen ist der AVM 5G Router allerdings nicht. Die Fritz!Box ist zu einer UVP von 569 € verfügbar.

Ähnliche Hardwaremodelle