AVM Fritz!Box 5530 Fiber

Wi-Fi 6 Router mit bis zu 3 Gbit/s für jeden Glasfaseranschluss

Die Fritz!Box 5530 Fiber ist ein Glasfaserrouter vom Berliner Hersteller AVM. Das Gerät kann dank eines wählbaren Steckmoduls an allen Glasfaseranschlüssen genutzt werden. Um schnelles WLAN nachhause zu bringen, unterstützt der WLAN Router den Wi-Fi 6 Standard. Damit sind Übertragungen von bis zu 3 Gbit/s möglich.

Aktualisiert 22.02.2021
AVM Fritz!Box 5530 Fiber - Router für jeden Glasfaseranschluss
4.29 / 5 7 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (7)

AVM Fritz!Box 5530 Fiber: Gigabit-Internet am Glasfaseranschluss

Glasfaser verspricht hohe Internet-Geschwindigkeiten. Bei dieser Technologie werden Daten über Lichtwellenleiter übertragen und kommen, sofern die Leitung bis ins eigene Zuhause verlegt ist, ohne Geschwindigkeitsverluste an. Reine Glasfaseranschlüsse liefern bereits Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s, zukünftig soll es noch schneller werden.

Um besonders schnelles Gigabit-Internet auch in den eigenen vier Wänden zu empfangen und Endgeräte per WLAN zu verbinden, ist der richtige WLAN Router notwendig. Von AVM gibt es die Fritz!Box 5530 Fiber, welche ohne vorgeschaltete Zusatz-Geräte direkt mit jedem Glasfaseranschluss verbunden werden kann. Dank moderner WLAN Technologien sind im Heimnetzwerk schnelle Übertragungen möglich. Zudem sorgen Gigabit LAN-Buchsen für starke Leistung über Kabel.

Insbesondere zwei Faktoren stechen positiv heraus: 1. Die Fritz!Box 5530 Fiber ist für jeden Glasfaseranschluss (AON oder GPON) geeignet. 2. Der Wi-Fi 6 WLAN Standard sorgt für einen hohen Datendurchsatz und kürzere Reaktionszeiten.

Überblick AVM Fritz!Box 5530 Fiber

AVM Fritz!Box 5530 Fiber
  • WiFi 6 (WLAN ax)
  • bis zu 3.000 Mbit/s
  • 2x LAN 1.000 Mbit/s
  • 1x LAN 2.500 Mbit/s
  • Mesh & MU-MIMO
  • 6x DECT Telefone
  • 1x analoges Telefon

Die Fritz!Box 5530 Fiber ist für AON und GPON Glasfaseranschlüsse geeignet.

WLAN bis 3 Gbit/s: Wi-Fi 6 im 2,4 GHz und 5 GHz Frequenzband

Die AVM Fritz!Box 5530 Fiber ermöglicht eine leistungsstarke Heimvernetzung. Im WLAN werden Daten mit Geschwindigkeiten von bis zu 3.000 Mbit/s übertragen. Das Gerät nutzt sogenanntes Dual-WLAN, wobei es Daten auf den Frequenz-Bereichen von 2,4 GHz und 5 GHz übermittelt. Da die Fritz!Box 5530 Fiber den neuesten Wi-Fi 6 Standard unterstützt, trumpft der Glasfaser-Router mit hohem Datendurchsatz auf. Denn hier werden unter anderem die Funkkanäle effizienter genutzt als mit WLAN ac (Wi-Fi 5).

Nicht zu vergessen, die Glasfaser Fritz!Box unterstützt die Mehrantennentechnologie Multi-User MIMO. Bis zu vier Geräte werden dadurch gleichzeitig mit Daten versorgt und nicht mehr alle hintereinander. Das Maximum hat AVM dieser Fritz!Box aber nicht verpasst, denn mit Wi-Fi 6 und MU-MIMO sind theoretisch bis zu acht Geräte möglich.

Fritz!Box 5530 Fiber für alle Glasfaseranschlüsse geeignet

Großer Pluspunkt der AVM Fritz!Box 5530 Fiber ist der flexible Glasfaseranschluss auf der Rückseite. Hierbei handelt es sich um einen SFP-Steckplatz. Im Lieferumfang sind zwei passende Steckmodule enthalten, eines für einen aktiven (AON) und eines für einen passiven (GPON) Glasfaseranschluss. Je nach Anschlussart zuhause, ist die Fritz!Box 5530 Fiber mit dem richtigen Steckmodul in jedem Fall kompatibel. Ob der Anschluss AON oder GPON ist, darüber klären die Vertragsunterlagen oder der Anbieter auf.

Hintergrund: AON und GPON Glasfaseranschlüsse

Bei AON (Active Optical Network) handelt es sich um ein aktives Glasfasernetzwerk. Im Grunde bedeutet das, dass jeder Anschluss eine eigene Leitung zum Netzbetreiber hat. GPON (Gigabit Passive Optical Network) wiederum ist das passive Glasfasernetz. Hier sind mehrere Anschlüsse und Haushalte über einen Splitter mit einer gemeinsamen Leitung verbunden.

Technische Daten zur AVM Fritz!Box 5530 Fiber

Fritz!Box 5530 Fiber Merkmale

Hersteller

AVM

Modell

Fritz!Box 5530 Fiber

max. WLAN Geschwindigkeit

2.400 Mbit/s (5 GHz)
600 Mbit/s (2,4 GHz)

WLAN

Wi-Fi 6
IEEE 802.11 ax/ac/n/g/a
Verschlüsselung WPA,WPA2, WPA3
Wireless Protected Setup (WPS)

LAN-Anschlüsse

2 x Gigabit-LAN (1.000 Mbit/s)
1 x Gigabit-LAN (2.500 Mbit/s)

USB

nein

Telefonie

1 x RJ11/TAE
6 x DECT

Antennen

2x2 MU-MIMO (2,4 GHz)

Mesh

ja

Abmessungen (B x T x H)

208 x 150 x 37 mm

Preis (UVP)

169 €

Weitere Anschlüsse und Funktionen der Fritz!Box 5530 Fiber

Die Fritz!Box 5530 Fiber sorgt nicht nur drahtlos für leistungsstarke Übertragungen. Denn auch per LAN-Kabel lassen sich Daten schnell vermitteln. So besitzt das Gerät zwei Gigabit-LAN Anschlüsse (bis 1.000 Mbit/s) und einen 2,5 Gbit LAN-Port. Im Vergleich zu anderen AVM WLAN Routern besitzt die Fritz!Box 5530 Fiber einen LAN-Anschluss weniger.

Telefone lassen sich ebenfalls drahtlos oder kabelgebunden mit der Fritz!Box 5530 Fiber verbinden. Dafür besitzt der WLAN Router zwei analoge Telefonanschlüsse, zusätzlich lassen sich bis zu sechs schnurlose DECT-Telefone koppeln. Die Fritz!Box dient als umfassende Telefonanlage, über die Anruflisten, Anrufbeantworter oder Adressbücher eingerichtet und verwaltet werden.

Auf einen USB-Anschluss wurde bei diesem Router-Modell verzichtet. Drucker oder externe Festplatten können somit nicht angeschlossen werden.

Fritz!Box 5530 Fiber: Die Zentrale für das smarte Zuhause

Wer die eigenen vier Wände über Laptop und Tablet hinaus vernetzen möchte, hat mit der Fritz!Box 5530 Fiber auch eine passende Smart Home Zentrale. Sie verbindet intelligente Geräte wie Lichtanlagen, Sprachassistenten oder Heizungsregler, sodass sich alles bequem per App steuern lässt.

Anschlüsse im Überblick:

  • Fiber: WLAN Router mit Glasfaseranschluss verbinden
  • FON: analoges Telefon oder Fax anschließen
  • LAN 1: Geräte per Kabel anschließen (bis 2,5 Gbit/s)
  • LAN 2 + 3: Geräte verbinden (bis 1 Gbit/s)
  • Power: Fritz!Box an Strom anschließen

Fritz!OS: das einfache Betriebssystem der Fritz!Box

Die Fritz!Box 5530 Fiber ist über die Weboberfläche des WLAN Routers (http:fritz.box) einzurichten und zu verwalten. Hierbei sorgt das oft gelobte Betriebssystem Fritz!OS für eine einfache Handhabung und eine übersichtliche Bedienoberfläche. Außerdem werden über das System regelmäßig Updates bereitgestellt, welche den Glasfaser Router mit neuen Funktionen ausrüsten und die Sicherheit aufrecht erhalten.

Apropos: Zusammen mit Wi-Fi 6 unterstützt die Glasfaser Fritz!Box den WPA3 Sicherheitsstandard. Dieser ist dank verbesserter Verschlüsselungs-Technologie noch besser gegen den ungewollten Zugriff durch andere Nutzer gesichert.

Fritz!Box Glasfaser Router bestellen

Die Fritz!Box 5530 Fiber startet zu einer UVP von 169 €. Laut Hersteller AVM war der Markstart des WLAN Routers bereits, jedoch ist das Gerät momentan nur vereinzelt im Handel zu kaufen. Dafür haben beispielsweise die Anbieter EWE und Osnatel den Glasfaser-Router in ihr Sortiment aufgenommen. Wer einen der Glasfaseranschlüsse bestellt, bekommt die Fritz!Box 5530 Fiber für einmalig 99,99 €.

Ähnliche Hardwaremodelle