AVM Fritz!Repeater 6000

AVM WLAN Verstärker mit Wi-Fi 6 im Check

Der AVM Fritz!Repeater ist ein WLAN Verstärker, der die Reichweite im Heimnetzwerk erweitert. Mit drei Funkeinheiten und Wi-Fi 6 verspricht das Gerät starke Leistung und Übertragungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 6.000 Mbit/s.

von Oliver Feil
Aktualisiert 09.11.2022
AVM Fritz!Repeater 6000: Infos zum Wi-Fi 6 WLAN Verstärker
3.67 / 5151 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15)
AVM Fritz!Repeater 6000 auf einer Kommode

AVM Fritz!Repeater 6000: Zukunftssicher vernetzt

Das Signal des WLAN Routers reicht nicht immer in alle Räume zuhause. Bei zunehmenden Stockwerken, großen Zimmern oder dicken Wänden lässt die Leistung nach. An dieser Stelle sind WLAN Verstärker wie der AVM Fritz!Repeater 6000 eine gute Möglichkeit, WLAN zu erweitern und den Funkbereich auf die kompletten eigenen vier Wände auszuweiten.

Der AVM Fritz!Repeater 6000 kommt vom bekannten Fritz!Box Hersteller AVM. Das Gerät ist mit dem Wi-Fi 6 WLAN Standard ausgestattet und demnach eine zukunftssichere Lösung für die Heimvernetzung. Drei Funkeinheiten übertragen Daten im WLAN mit bis zu 6.000 Mbit/s, intelligentes WLAN Mesh sorgt für ein nahtloses Netz.

Überblick AVM Fritz!Repeater 6000

AVM Fritz!Repeater 6000
  • Wi-Fi 6
  • bis zu 6.000 Mbit/s
  • 2x Gigabit-LAN (1 Gbit + 2,5 Gbit)
  • Mesh
  • WPS-Funktion

Der Fritz!Repeater 6000 ist für 219 € (UVP) im Handel erhältlich.

Fritz!Repeater mit Wi-Fi 6 und Triband-Übertragung

Wie bereits erwähnt, unterstützt der AVM Fritz!Repeater 6000 den Wi-Fi 6 Standard. Dadurch ist ein hoher Datendurchsatz durch effiziente Nutzung von Funkkanälen möglich. Besonders in WLAN Netzen mit vielen verbundenen Endgeräten sorgt Wi-Fi 6 für schnelle und stabile Übertragungen.

Insgesamt drei Funkeinheiten besitzt der Fritz!Repeater 6000. Eine dient ausschließlich zur Kommunikation mit dem WLAN Router, die anderen beiden tauschen Daten mit den Geräten zuhause aus. Dabei nutzen zwei Einheiten das 5 GHz Frequenzband (bis 2.400 Mbit/s) und eine die 2,4 GHz Frequenz (bis 1.200 Mbit/s). In Summe steckt in dem WLAN Repeater eine Leistung mit WLAN Speed von bis zu 6.000 Mbit/s. Die Datentransfers sind WPA2-verschlüsselt, der WPA3 Standard ist optional verfügbar.

WLAN Mesh - ein nahtloses Heimnetzwerk

Wie die meisten modernen WLAN Verstärker unterstützt auch der AVM Fritz!Repeater 6000 die intelligente WLAN Mesh Technologie. Unterschiedliche WLAN Geräte wie Router, Repeater oder Powerline erzeugen eigene WLAN Netze. Mit Mesh werden diese sogenannten Access Points zu einem einheitlichen Netzwerk zusammengeführt. So gibt es nur einen WLAN Namen (SSID) und nur ein Kennwort. WLAN Mesh reduziert Störungen und ermöglicht einen nahtlosen Wechsel zwischen den Geräten.

Technische Daten zum AVM Fritz!Repeater 6000

Hersteller /
Modell

AVM Fritz!Repeater 6000

WLAN Speed

2.400 Mbit/s (5 GHz)
2.400 Mbit/s (5 GHz)
1.200 Mbit/s (2,4 GHz)

WLAN
Standards

WiFi 6
IEEE 802.11 ax/ac/n/g/a
Verschlüsselung WPA2, WPA3
Wireless Protected Setup (WPS)

Anschlüsse

1 x Gigabit-LAN
1 x 2,5 Gigabit-LAN

Mesh

ja

Abmessungen
(B x T x H)

87 x 135 x 185 mm

Preis (UVP)

219 €

Signal-LED und Gigabit-LAN Anschlüsse

Wer den Fritz!Repeater 6000 zuhause einsetzt, kann Geräte wie den Smart TV oder die Spielekonsole auch per LAN-Kabel mit dem WLAN Verstärker verbinden. Dafür gibt es auf der Rückseite zwei LAN-Buchsen, eine für Übertragungen mit bis zu 1 Gbit/s und eine mit bis zu 2,5 Gbit/s.

Auf der Vorderseite befindet sich eine LED, die die Signalstärke des WLAN Routers und damit den Empfang des Fritz!Repeaters anzeigt. Sie hilft dabei, den AVM Fritz!Repeater 6000 optimal zu platzieren.

Fritz!Repeater 6000 bestellen und einrichten

Der AVM Fritz!Repeater spielt seine Karten erst mit anderen Wi-Fi 6 Geräten im Heimnetzwerk voll aus. Das Gerät ist aber abwärtskompatibel zu älteren Standards wie WLAN ac (Wi-Fi 5) oder WLAN n (Wi-Fi 4) und sorgt in jedem Fall für starke Leistung. Der WLAN Repeater ist regulär im Handel für rund 219 € (UVP) erhältlich.

Der Fritz!Repeater 6000 ist in der Regel schnell und unkompliziert ins Heimnetz integriert. Dabei ist er kompatibel mit einer AVM Fritz!Box oder anderen WLAN Routern. Über die WPS Taste vorne am Gerät kann der WLAN Verstärker per Knopfdruck ins WLAN integriert werden. Netzwerkname und -kennwort werden automatisch übernommen. Alternativ kann das Gerät über die Benutzeroberfläche (http://fritz.repeater) eingerichtet werden. Dort lassen sich auch später Einstellungen ändern. Genauere Tipps unter WLAN Verstärker