Apple TV Plus Kosten

Ein Jahr lang kostenlos Apple TV+ nutzen

Apple TV + ist am 1. November offiziell gestartet und schlägt im Abo mit monatlich 4,99 Euro zu Buche. Doch die Nutzer werden nicht sofort zur Kasse gebeten. Neben einer kostenlosen Testphase von sieben Tagen springt beim Kauf eines Apple-Gerätes sogar ein Gratis-Jahr für Apple TV Plus heraus.

Aktualisiert 15.04.2019
Apple TV Plus Kosten - streamen für 4,99 € pro Monat 4 / 5 3 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (3)

Apple TV Plus kurz zusammengefasst

  • Serien: 9 Formate verfügbar
  • Kosten: 4,99 €/Monat für bis zu 6 Personen
  • 1 Jahr lang kostenfrei bei Gerätekauf
  • siebentägiges Gratis-Abo zum Start
  • kostenfreie Probefolgen in der App
Apple TV Plus Kosten

Endlich ist der Startschuss gefallen: Der Streaming Dienst Apple TV+ steht seit 1. November bereit und stellt zu Beginn erst einmal neun Formate zur Verfügung. Das Programm scheint zunächst etwas dünn, doch offensichtlich setzt Apple auf starke Eigenproduktionen mit Star-Besetzung. Zudem sollen monatlich neue Originals hinzugefügt werden. Die Inhalte sind On Demand verfügbar, gleichzeitig verzichtet Apple auf Werbespots. Wie schnell der Umfang der Apple TV+ Inhalte wachsen wird, bleibt aber zunächst noch offen. Stellt sich die Frage, was der Konzern für sein zu Beginn vergleichsweise geringes Angebot verlangt.

Logo Apple TV+

1 Jahr lang Apple TV+ gratis bei Gerätekauf

Apple TV+ ist als kostenpflichtiger Streaming-Dienst aufgestellt, für den Nutzer monatlich 4,99 Euro zahlen. Wer neugierig ist, kann den Dienst sieben Tage lang kostenfrei testen, bevor das eigentliche Abo greift. Darüber hinaus stehen auch einige Gratis-Folgen der neuen Apple Originals in den Apple TV Apps zum unverbindlichen Probeschauen bereit.

Nach der kurzen Testphase geht das Apple TV+ Probeabo automatisch in ein Monats-Abo über - woraufhin dann auch die monatlichen Gebühren in Höhe von 4,99 Euro fällig werden. Auf Wunsch kann jederzeit monatlich gekündigt werden. Dies muss bis mindestens einen Tag vor der nächsten Verlängerung über die Nutzer-Einstellungen geschehen.

Zum Start hat sich Apple etwas Besonderes ausgedacht und belohnt treue Kunden mit dem Streaming-Angebot. Wer sich ein neues Apple Gerät (iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder Apple TV) zulegt, darf den Streaming Dienst ein ganzes Jahr kostenfrei nutzen und kann dann, sofern gewünscht, anschließend ein normales Abo abschließen.

Für die ganze Familie: Apple TV+ für 4,99 €/Monat

Das Abo-Angebot für 4,99 €/Monat bezieht sich nicht nur auf Einzelnutzer, sondern auch auf die ganze Familie, bestehend aus bis zu sechs Mitgliedern. Diese melden sich jeweils mit ihrer eigenen Apple-ID und ihrem Passwort an und können unabhängig voneinander über beliebig viele Geräte auf Inhalte von Apple TV Plus zugreifen. Pro Familie ist jeweils nur ein Abo vorgesehen.

Apple TV Plus Geräte

Der Apple TV+ Preis im Vergleich zu Netflix & Co.

Im Vergleich zu anderen Streaming Diensten steigt Apple TV+ auf den ersten Blick mit einem sehr günstigen Monatspreis ein. Allerdings sind zu Beginn nur wenige Inhalte verfügbar und diese, wie etwa Serien, auch noch nicht vollständig - statt ganze Staffeln auf einen Schlag zu veröffentlichen, will Apple zunächst wöchentlich neue Episoden online stellen.

Dagegen bewegen sich Amazon mit 5,75 € pro Monat und Netflix mit 7,99 € pro Monat (für das Basic-Paket) preislich gar nicht mehr so weit weg von Apple TV+, bedenkt man die Vielzahl an Serien und Filmen, welche hier ebenfalls On-Demand angeschaut werden können. Selbst der kommende Streaming-Dienst Disney+ dürfte für erschwingliche 6,99 € pro Monat sehr viel mehr bieten.

Serien- und Filme-Fans könnten die 1-2 Euro mehr durchaus wert sein, um auf eine größere Bandbreite an Content zuzugreifen. Besonders bei Amazon Video und Netflix ist die Möglichkeit, Serien wegzubingen, besonders verlockend. So scheint es, dass sich der neue Streaming-Dienst zunächst hinter Netflix & Co. anstellen müssen wird. Ob und wie sich Apple TV+ dann letztendlich tatsächlich unter all der Streaming-Konkurrenz schlägt, werden die kommenden Monate zeigen, wenn das Angebot an Inhalten nach und nach wächst.

  • Angebote vergleichen
  • Wunschtarif auswählen
  • saumäßig sparen

Das beste Angebot für Internet & Telefon finden:

Mehr Suchkriterien im DSL Vergleich