Freenet DSL

100 Mbit oder 250 Mbit mit Freenet Internet DSL

Freenet DSL erlebt ein Revival - Nach 14 Jahren ist über den Anbieter Freenet wieder DSL Internet erhältlich. Das Angebot umfasst zwei Tarife - wahlweise mit bis zu 100 Mbit/s oder bis zu 250 Mbit/s. Freenet Internet DSL gibt es zum Monatspreis ab 34,99 € und ist monatlich kündbar.

von Vera Reichmann-Stoltenfeldt
Aktualisiert 21.06.2023
Freenet DSL : Alle DSL Angebote von Freenet im Detail
3.91 / 5243 (243)
Freenet DSL
Vera Reichmann-Stoltenfeldt | Freenet DSL

Freenet DSL im Überblick

Logo Freenet

Mit Freenet Internet DSL führt der Anbieter zwei Festnetz-Internet Tarife. Die sorgen für schnelle Übertragungen zum kleinen Preis - Telefonie ist aber nicht möglich:

  • 100 Mbit oder 250 Mbit Internet
  • Internet Flatrate
  • monatlich kündbar
  • Fritz!Box zubuchbar

ab 34,99 € pro Monat

Zum Angebot

Experten-Meinung zu Freenet DSL

Vera Reichmann-Stoltenfeldt - DSLWEB-Redakteurin seit 2019

"Ein 100 Mbit DSL Tarif für monatlich 34,99 € kann sich durchaus sehen lassen. Wer auf die Telefon-Flat verzichten kann, ist mit Freenet DSL gut beraten. Zudem ist das Angebot monatlich kündbar."

Freenet Internet

Freenet DSL Angebote sind zurück

Bis 2009 stand Freenet DSL für günstige Discount-Tarife. Die Angebote erfreuten sich bei Schnäppchenfüchsen großer Beliebtheit. Schließlich kaufte 1&1 die Freenet DSL Sparte auf und stampfte das Angebot ein - Das Ende von DSL bei Freenet? Nicht wirklich. Zwar dauerte es 14 Jahre, doch Freenet ist 2023 mit einem DSL Angebot zurück auf dem Markt. Dabei punktet der Anbieter durch starke Leistung zum fairen Preis sowie hohe Flexibilität.

Freenet Internet DSL: 100 Mbit & 250 Mbit ab 34,99 €

Zwei Freenet DSL Tarife gibt es momentan: Dabei setzt der Anbieter auf reine Internet Tarife. Freenet Internet DSL 100 und Freenet Internet DSL 250 bieten eine Internet Flatrate mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 oder 250 Mbit pro Sekunde im Download und jeweils bis zu 40 Mbit/s im Upload. Ein Telefonanschluss mit Telefon-Flatrate ist nicht in den Tarifen inbegriffen und kann auch nicht zugebucht werden. Somit ist Festnetz-Telefonie nicht möglich. Für die Bereitstellung von Freenet DSL greift der Anbieter auf die Infrastruktur von Vodafone zurück.

Freenet DSL Tarife im Überblick

Freenet DSL 100 Freenet DSL 250
Tipp!

100 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flatrate

250 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flatrate
AVM Fritz!Box 7530 AX

Fritz!Box 7530 AX
für einmalig 149,99 €

AVM Fritz!Box 7530 AX

Fritz!Box 7530 AX
für einmalig 149,99 €

34,99 € monatlich

39,99 € monatlich

Freenet DSL Kosten im Überblick

Die Freenet Internet DSL Tarife glänzen durch einen fairen Monatspreis. Für dauerhaft 34,99 € pro Monat ist der 100 Mbit Internet Tarif erhältlich. Mehr als doppelten Highspeed gibt es mit dem 250 Mbit Angebot für monatlich 34,99 €. Neben dem monatlichen Grundpreis fällt zudem eine einmalige Bereitstellungsgebühr an. Wer obendrein einen neuen WLAN Router benötigt, kann eine Fritz!Box dazukaufen. Folgend sind nochmal alle Kosten zusammengefasst:

  • Freenet DSL 100: monatlich 34,99 €
  • Freenet DSL 250: monatlich 39,99 €
  • Bereitstellungspreis: einmalig 34,99 €
  • WLAN: AVM Fritz!Box 7530 AX für 149,99 €
  • App: kostenlos

Keine Vertragslaufzeit: Freenet DSL monatlich kündbar

Freenet hat mit seinem DSL Angebot nicht nur zwei günstige Tarife in petto, sondern auch zwei besonders flexible. Der Anbieter verzichtet auf eine feste Vertragslaufzeit. Nach einer Mindestlaufzeit von einem Monat ist der Freenet DSL Vertrag jederzeit zum Ende eines Monats kündbar. Somit bindet sich mit Freenet DSL niemand über einen längeren Zeitraum an den Provider.

Vor- und Nachteile: Freenet DSL

Vorteile
  • Internet bis 250 Mbit/s
  • Internet Flatrate inklusive
  • fairer Monatspreis
  • monatlich kündbar
Nachteile
  • keine Telefon-Flatrate
  • nur per App bestellbar

Freenet WLAN: AVM Fritz!Box 7530 AX mit Wi-Fi 6

Ein Internetanschluss allein macht noch kein WLAN. Dafür wird ein passender WLAN Router benötigt. Hier bietet Freenet freie Auswahl. Wer ein passendes Gerät besitzt, kann dieses weiterhin nutzen. Ansonsten kann über Freenet eine Fritz!Box gekauft werden.

Freenet DSL gibt es mit der AVM Fritz!Box 7530 AX. Das Gerät unterstützt den aktuellen Wi-Fi 6 Standard und sorgt für WLAN Übertragungen von bis zu 2.400 Mbit/s. Für kabelgebundene Übertragungen stehen vier Gigabit-LAN Anschlüsse auf der Router-Rückseite zur Verfügung. Auch ein USB-Anschluss, um beispielsweise einen Drucker oder eine externe Festplatte anzuschließen, ist vorhanden. Für Freenet WLAN wird der Router gekauft. Er kostet einmalig 149,99 €.

Freenet DSL Verfügbarkeit: Highspeed im Vodafone Netz

Der Freenet DSL Anschluss wird über das Verfügbarkeitsgebiet von Vodafone bereitgestellt, was sich deutschlandweit erstreckt. Das bedeutet allerdings nicht, dass Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s für alle Haushalte erhältlich sind. Ob das Highspeed Internet bestellt werden kann, hängt vom Netzausbau vor Ort und den technischen Gegebenheiten ab. Aus diesem Grund sollte unbedingt die Freenet DSL Verfügbarkeit geprüft werden, bevor der neue Internetanschluss beauftragt wird. Das ist direkt über die Freenet Internet App möglich. Dazu einfach Postleitzahl, Wohnort, Straße und Hausnummer der Anschlussadresse eintragen. Sind 100 Mbit oder 250 Mbit möglich, kann Freenet Internet DSL bestellt werden.

Freenet DSL Verfügbarkeit prüfen

Die Freenet DSL Verfügbarkeit kann über die zugehörige App geprüft werden. Diese kostenlos über den folgenden Link aus dem App Store herunterladen und dann einfach die Wunsch-Adresse eingeben.

Zur Freenet App

Freenet DSL bestellen: App herunterladen, Tarif buchen

Die Freenet Internet Tarife werden nicht wie die Angebote anderer Provider im Onlineshop von Freenet bestellt, sondern über die Freenet Internet App. Diese kann kostenlos über den Google Play Store oder den Apple App Store heruntergeladen. In der App kann dann die Freenet Internet Verfügbarkeit geprüft und der gewünschte Tarif bestellt werden. Zur Auswahl steht das Angebot für DSL und LTE. Auch nach der Buchung sind alle Vertragsunterlagen oder Rechnungen gesammelt über die Freenet Internet App abrufbar.

Alternativ: Freenet Internet über LTE

Drei Freenet Internet Tarife hat der Provider aktuell im Programm. Alternativ zum DSL Angebot kann WLAN aus der Steckdose beauftragt werden. Die Internetverbindung wird hier über das LTE Mobilfunknetz von Telefónica (o2) realisiert. Das hat mehrere Vorteile: Zum einen ist kein schneller Festnetz-Internetanschluss nötig, zum anderen kann das WLAN Angebot deutschlandweit flexibel eingesetzt werden. Eine Standortbindung gibt es nicht. Zudem ist kein Techniker zur Installation nötig. Allerdings wird über den Freenet LTE Tarif nur eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 15 Mbit/s bereitgestellt. Wenn möglich, empfehlen wir immer zu Freenet DSL zu greifen.

DSLWEB Empfehlung

Logo Freenet

Freenet Internet LTE

Der Freenet Internet Tarif bietet unbegrenztes Datenvolumen für eine ausgiebige Internetnutzung:

  • Internet mit bis zu 15 Mbit/s
  • unlimitiertes Datenvolumen
  • monatlich kündbar
  • deutschlandweit nutzbar

34,99 € pro Monat

Weiter zum Angebot

Fragen und Antworten zu DSL bei Freenet

Welche Freenet DSL Angebote gibt es?

Aktuell sind über Freenet zwei DSL Angebote erhältlich. Die "Freenet Internet DSL" Tarife ermöglichen Internetgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s oder 250 Mbit/s im Download und jeweils bis zu 40 Mbit/s im Upload. Dabei handelt es sich um reine Internet Tarife. Eine Telefon Flatrate ist nicht inklusive. Freenet DSL gibt es ab 34,99 € pro Monat und ist monatlich kündbar. Die Tarife werden über die Freenet Internet App bestellt und verwaltet.

Was kostet Freenet DSL?

Freenet DSL ist fair bepreist. Die Tarife kosten dauerhaft 34,99 € pro Monat für 100 Mbit/s oder 39,99 € für 250 Mbit/s. Eine Preiserhöhung gibt es nicht. Zudem fällt bei Vertragsbeginn eine Bereitstellungsgebühr von einmalig 34,99 € an. Der Download der Freenet Internet App für die Bestellung und Verwaltung des Tarifs ist kostenlos. Wer sich für einen WLAN Router entscheidet, kauft diesen für einmalig 149,99 €.

Ist Freenet DSL monatlich kündbar?

Ja, das Freenet DSL Angebot ist monatlich kündbar. Die Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat. Danach kann der Freenet Vertrag mit einer Frist von 24 Stunden zum Ende eines Monats beendet werden.

Wie kann ich Freenet DSL bestellen?

Die Freenet DSL Tarife können ausschließlich über die zugehörige Freenet Internet App bestellt werden. Diese ist kostenlos über den Apple App Store oder den Google Play Store erhältlich. Nachdem die App heruntergeladen wurde, kann bequem die Verfügbarkeit geprüft und dann der gewünschte Freenet DSL Tarif bestellt werden.

Was wurde aus dem Freenet DSL Angebot?

Freenet hat 2023 wieder ein DSL Angebot herausgebracht. Viele Jahre zuvor war der Anbieter vom Festnetz-Markt verschwunden. Bis 2009 hatte Freenet ein günstiges DSL Angebot sowie einen großen Kundenstamm. Das Freenet DSL Angebot wurde dann aber von United Internet übernommen und Bestandskunden wurden zu 1&1 überführt. Mittlerweile ist DSL aber wieder direkt bei Freenet erhältlich.


Weiterlesen: Freenet Internet

Tariftipp

Freenet DSL bis 100 Mbit/s

Freenet DSL ist mit zwei Tarifen erhältlich. Die bringen einen Internetanschluss mit einer Internet Flat in die eigenen vier Wände. Gesurft wird mit bis zu 100 Mbit/s oder 250 Mbit/s im Download. Wir empfehlen Freenet DSL 100. Das Angebot kostet 34,99 € pro Monat und ist monatlich kündbar.

AVM Fritz!Box 7530 AX

Freenet DSL

Flatrate

Internet

Speed

bis 100 Mbit/s

WLAN

Fritz!Box 7530 AX
für einmalig 149,99 €

Vorteile:

  • 100 Mbit Highspeed Internet
  • monatlich kündbar

für 34,99 €
pro Monat

Tipp