Logo Congstar
Anbietercheck Logo

Congstar DSL

Congstar DSL Angebote im Überblick - im Fokus: Homespot + VDSL

Congstar kann als Telekom-Tochter seine DSL Komplettpakete über das Netz des Mutterkonzerns zur Verfügung stellen. Zur Auswahl stehen DSL 16000 und VDSL 50. Darüber hinaus gibt es jetzt mit dem Congstar Homespot noch eine Alternative zum klassischen Festnetzanschluss.

Aktualisiert 22.11.2017
Congstar DSL & LTE für Zuhause Angebote im Test 3.92 / 5 265 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (265)

Bei Congstar DSL kann der Internetzugang sowohl über das klassische Festnetz gebucht werden. Zur Auswahl stehen hier als DSL Geschwindigkeit 16 oder 50 Mbit, die kleinere Anschlussvariante gibt es wahlweise mit oder ohne Telefon Flatrate. Zudem können die Congstar DSL Komplettpakete auf Wunsch auch ohne Mindestvertragslaufzeit gebucht werden.

Preislich liegen die DSL Angebote von Congstar ungefähr auf dem Niveau der Konkurrenz, allerdings ist die hier erhältliche Fritz!Box relativ kostspielig (mindestens 69,99 € fallen hier an) und es gibt keine monatliche Vergünstigungen zum Start. Hier ist beispielsweise Vodafone deutlich günstiger, aktuelle Infos zum Angebot finden sich im Vodafone DSL Anbieter-Check.

Mit dem Congstar Homespot gibt es aber auch eine Alternative zu DSL. Hier wird der Internetanschluss unkompliziert über das Telekom LTE Mobilfunknetz bereitgestellt, jeden Monat gibt es ein Datenvolumen von bis zu 50 GB. Das reicht für das Surfen im Internet völlig aus, wer aber datenintensivere Anwendungen wie etwa Video- oder Live-TV-Streaming nutzen möchte, sollte lieber zu einem klassischen DSL Komplettpaket greifen. Zu beachten ist darüber hinaus, dass hier kein Telefonanschluss mit an Bord ist. Folgende Leistungen sind beim Homespot im monatlichen Pauschalpreis von 30 € inklusive.

Congstar Homespot L: 50 GB mit 40 Mbit/s für 30,- €

Wer einen möglichst günstigen Internetanschluss sucht, der nicht an die Telefondose gekoppelt ist und somit sehr flexibel und in sehr vielen Teilen Deutschlands zur Verfügung gestellt werden kann, ist beim Congstar Homespot L richtig. Über das Telekom LTE Netz steht jeden Monat ein Surfkontingent von 50 GB bereit, als Datenrate sind maximal 40 Mbit/s möglich. Wer auch einen LTE Router benötigt, kann den Congstar WLAN Cube auf Wunsch direkt mitbestellen:

congstar WLAN Cube: Ansichten

Monatspreis 30,- €

3 Monate 0,- €

Internet

bis 40 Mbit/s
50 GB Volumen

Hardware

WLAN Cube für 119,99 €
oder in 24 Monatsraten
à 4,- € (+ einmalig 23,99 €)

Flexibel

auch ohne Laufzeit buchbar

Aktion

  • 3 Monate Grundpreis geschenkt

Congstar Internet Komplettpakete in der Übersicht

Über LTE oder DSL/VDSL - diese beiden Auswahlmöglichkeiten bietet Congstar bei seinen Internet Komplettpaketen. Dabei kommt der über das Mobilfunknetz bereitgestellte Congstar Homespot Tarif ganz ohne Congstar Telefonanschluss ins Haus. Dieser ist bei DSL und VDSL immer mit dabei, ebenso gibt es hier eine Telefon Flatrate, die für Gratis-Gespräche ins gesamte deutsche Festnetz sorgt. Die Congstar Internet Komplettpakete können wie in der folgenden Tabelle dargestellt mit einer 24-monatigen Vertragsdauer, wahlweise gibt es aber auch Congstar DSL ohne Mindestvertragslaufzeit. Aktuell sehen die Angebote bei Congstar so aus:

Tarifname Congstar
Homespot
Congstar
Komplett 2 VDSL
Congstar
Komplett 2
Congstar
Komplett 1

Internetanschluss

bis zu 40 Mbit/s
(über das LTE
Mobilfunknetz)

Tipp!

bis zu 50 Mbit/s

bis zu 16 Mbit/s

bis zu 16 Mbit/s

Upload-Datenrate

bis zu 10 Mbit/s

bis zu 10 Mbit/s

bis zu 1 Mbit/s

bis zu 1 Mbit/s

Internet Flatrate

bis zu 50 GB/Monat, danach
Drosselung auf 384 kbit/s
- oder -
SpeedOn Option buchen
(10 GB LTE-Speed für 10,- €)

  •  
  •  
  •  

Telefonanschluss

-

  •  
  •  
  •  

Telefon Flatrate

-

  •  
  •  

-

WLAN-Router

congstar WLAN Cube

congstar WLAN Cube
für einmalig 119,99 €

oder 24 x 4,- €
+ einmalig 23,99 €

Fritz!Box 7490

FRITZ!Box 7430
für 69,99 €

oder FRITZ!Box 7490
für 149,99 €

Fritz!Box 7490

FRITZ!Box 7430
für 69,99 €

oder FRITZ!Box 7490
für 149,99 €

Fritz!Box 7490

FRITZ!Box 7430
für 69,99 €

oder FRITZ!Box 7490
für 149,99 €

Tarifpreis

maximal
30,- €/Monat

34,99 €/Monat

29,99 €/Monat

24,99 €/Monat

Bereitstellung

10,- €

39,99 €

9,99 €

9,99 €

Versand

4,99 €

4,99 €

4,99 €

4,99 €

Link zu
Congstar

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter


Alle DSLWEB Informationen zu Congstar

Auf DSLWEB finden sich zahlreiche Informationen zu Congstar DSL. Beispielsweise haben wir alles Wissenswerte zu den Congstar DSL Tarifen zusammengetragen, ebenso nicht fehlen dürfen die die Fakten zur Congstar Komplettbox:


Congstar DSL im Überblick

Die Telekom Tochter Congstar ist vorwiegend im Mobilfunkmarkt präsent und bietet hier sowohl Prepaid-Angebote als auch Vertragstarife an. Dabei machte sich das Unternehmen zunächst mit dem Baukasten-Prinzip einen Namen, d.h. tarifbestandteile ließen sich beliebig mixen.

Von Congster zur Congstar: Die Billigmarke der Telekom

Angefangen hat Congstar im Jahr 2004 noch unter dem Namen Congster, die heutige Bezeichnung gilt erst seit einer Umbenennung im Jahr 2007. Mit frischen Slogans wie "Don't be a User, be a congster" oder "DSL - just my way" sollte vor allem das jüngere Publikum angesprochen werden. Nachdem aus Congster Congstar wurde, blieb die Telekom-Tochter diesem Motto treu, fortan heißt es unter anderem "Du willst es. Du kriegst es."

Besonders mit der Flexibilität seiner Tarife machte sich Congstar einen Namen, konnten doch mit Hilfe des Baukastens nach Lust und Laune eigene Aktions-Angebote zusammengestellt werden. Im Mobilfunkbereich ist das nach wie vor möglich, mittlerweile hat Congstar hier aber viele oftmals deutlich attraktiver Kombi-Angebote aufgelegt, z.B. All Net Flat Tarife mit Rundum-Sorglos-Garantie.

Die Flexibilität war auch bei der Vertragslaufzeit Programm, denn die Congstar Angebote gibt es wahlweise mit einer meist 24-monatigen Mindestlaufzeit oder ganz ohne feste Vertragsbindung. Dabei war und ist die längere Vertragslaufzeit aber immer mit deutlichen Kostenvorteilen verbunden.

Internet bei Congstar mit maximal 16 Mbit/s oder 50 Mbit/s

Über viele Jahre hinweg bot Congstar zum kleinen Preis auch ein per Baukasten zusammenstellbares DSL Komplettpaket samt DSL 2000 Anschluss an. Doch der DSL Anbieter trug dem Trend zu immer schnelleren Datenverbindungen Rechnung und stellt seine DSL Angebote im Jahr 2010 komplett auf bis zu 16 Mbit/s um. Ein weiterer Geschwindigkeitssprung folgte 2012 mit der Einführung des VDSL 50 Anschlusses, der maximale Verbindungsraten von 50 Mbit/s ermöglichte.


DSL Anbieter im Check

Congstar hat den Schwerpunkt seiner Tätigkeit deutlich in Richtung Mobilfunk verschoben. Aus diesem Grund empfehlen wir, gleich die DSL Angebote der Konzernmutter Telekom zu buchen oder zu einem anderen deutschlandweit vertretenen DSL Anbieter zu greifen. Allen voran sind hier Vodafone, 1&1 oder o2 zu nennen.


Tariftipp

congstar Homespot L

Der congstar Homespot L bringt zum Pauschalpreis von 30 €/Monat ein Datenvolumen in Höhe von 50 GB ins Haus. Für das Surfen im Internet wird das leistungsstarke Telekom LTE Netz genutzt, als maximale Geschwindigkeit sind 40 Mbit/s möglich. Als Hardware auf Wunsch mit dabei ist der congstar WLAN Cube, den LTE Router gibt es für insgesamt 119,99 €. Folgende Leistungen sind beim congstar Homespot inklusive:

Logo Congstar
congstar WLAN Cube: Ansichten

Monatspreis 30,- €

3 Monate 0,- €

Internet

bis 40 Mbit/s
50 GB Volumen

Hardware

WLAN Cube für 119,99 €
oder in 24 Monatsraten
à 4,- € (+ einmalig 23,99 €)

Flexibel

auch ohne Laufzeit buchbar

Aktion

  • 3 Monate Grundpreis geschenkt