Amazon Prime Video

Unbegrenzt Filme, Serien und mehr sehen mit Amazon Prime

Amazon ermöglicht über Amazon Video das flexible Streamen von Filmen, Serien und Dokus direkt auf den Fernseher, den PC, das Smartphone oder das Tablet. Unbegrenzten Zugriff auf etwa 12.000 Titeln erhalten Kunden mit einem Abo von Amazon Prime Video. Ganz aktuelle Blockbuster gibt es per Einzel-Ausleihe.

von Vera Reichmann-Stoltenfeldt
Aktualisiert 16.07.2024
Amazon Video - Filme und Serien mit Prime Video oder einzeln
4.56 / 555 (55)
amazon prime video

Amazon Prime Video

Logo Amazon Prime Video
  • große Auswahl an Filmen & Serien + Originals
  • Champions League: Topspiel am Dienstag live
  • Ab 2024: Wimbledon live
  • Amazon Channels zubuchbar
  • zusätzliche Leih- & Kauf-Option
  • auch auf Smartphone, Tablet, PC, TV
  • bis zu 3 Streams parallel
  • inkl. Amazon-Lieferflat & Prime Music

Prime im Jahresabo:
89,90 € jährl.
Prime Monats-Abo für 8,99 €
Prime ohne Werbung 11,98 € pro Monat

30 Tage kostenlos testen, jederzeit kündbar!

Direkt zu Amazon Prime Video

Logo Amazon Prime Video
Anbietercheck Logo

Amazon Prime Video

Amazon's Streaming Dienst: Prime Video

Das Versandunternehmen Amazon hat mit Prime Video seinen eigenen Streaming Dienst im Gepäck. Dieser dürfte in Deutschland neben Netflix der Streaming-Riese schlechthin sein. Allerdings holt die Konkurrenz mit Disney+, Sky Ticket oder Apple TV+ auf. So wägen Streaming Fans inzwischen genauer ab, welches Angebot den eigenen Serien- und Filmvorlieben entspricht. Klarer Vorteil bei Prime Video: Hier findet sich nahezu alles, wenn auch nicht immer ohne Aufpreis.

Filme und Serien bei Prime Video streamen

Zu bieten hat Prime Video eine schier endlose Bandbreite an Filmen und Serien, die per Streaming-Flat über eine Prime Mitgliedschaft abgedeckt sind. Blockbuster, Kultfilme oder neueste Filmhighlights sind ebenso enthalten wie Top Serien und eigens produzierte Amazon Originals.

Zudem zeigt Amazon Prime Video immer das Topspiel am Dienstag in der UEFA Champions League. Abonnenten müssen nichts extra bezahlen, das Live-Spiel ist in der Prime-Mitgliedschaft enthalten. Mehr Infos zur Amazon Champions League

Beim Stöbern wird es also bestimmt nicht langweilig. Regelmäßig ergänzt der Streaming Anbieter den Prime Video Katalog um neue Titel, nimmt aber durchaus auch länger enthaltene Formate raus. So ist die in Video Prime enthaltene Titel-Auswahl ständig im Wechsel.

Im Gegensatz zu Netflix und Disney+ befinden sich im Prime Video Bereich auch Serien und Filme zum Leihen oder Kaufen. Letztere stehen auch Nutzern ohne Prime-Abo zur Verfügung.

Amazon Prime Werbung seit Februar 2024

Seit geraumer Zeit versuchen sich mehr und mehr Streaming-Dienste an Werbeeinspielungen, um zusätzliche Umsätze zu genieren. Amazon Prime Kunden blieben davon lange verschont. Das hat sich mittlerweile allerdings geändert. Der Versandhändler zeigt nun bei Titeln aus dem Amazon Prime Katalog Werbung. Seit dem 5. Februar 2024 werden deshalb Filme, Serienepisoden und Shows durch Werbeclips unterbrochen.

Option für Amazon Prime ohne Werbung

Amazon hat seine Kunden bereits Anfang Januar 2024 über die kommende Werbung bei Prime informiert und diesen Schritt schließlich Anfang Februar umgesetzt. Der Grund für Werbeeinspielungen sei "weiterhin in Top-Entertainment und Live-Sportinhalte zu investieren und diese Investition langfristig zu erhöhen." Für jene Kunden, die weiter unbedingt werbefrei Filme, Serien und Live-Sport streamen wollen, können eine Werbefrei-Option buchen. Sie kostet 2,99 € pro Monat.

Inhalte auf Amazon Prime Video

Logo Amazon Prime Video

Nutzer eines Amazon Prime Abos greifen bei dem Streaming Dienst Prime Video auf zig Inhalte ohne Zusatzkosten zu. Darunter zum Beispiel:

Amazon Originals: LOL: Last One Laughing, The Wilds, Star Trek: Picard, The Grand Tour, The Marvelous Mrs. Maisel, Jack Ryan, Bosch

Amazon Exclusives: Vikings, Nine Perfect Strangers, Kevin Can Wait, The Bold Type, Life in Pieces, Batwoman

Prime Video Serien: Reacher, Lucifer, The 100, Das Rad der Zeit, Two and a Half Men, Shameless, The Vampire Diaries, Supernatural, Sherlock, The Big Bang Theory

Prime Video Filme: Killer's Bodyguard 2, Tenet, Fast & Furious 1-7, Phantastische Tierwesen 1 & 2, The Gentleman, Jack Reacher, Venom, Justice League

Prime Video Sport: Champions League - Topspiel am Dienstag live, Wimbledon - Grandslam der Männer und Frauen ab 2024 live

Zu Prime Video

Einzelabruf & Amazon Channels gegen Aufpreis

Im Gegensatz zu Netflix und Disney+ befinden sich im Prime Video Bereich auch Serien und Filme zum Leihen oder Kaufen. Bei einer Ausleihe wird die Serie oder der Film gegen eine Gebühr einen bestimmten Zeitraum freigeschalten. Filme beispielsweise stehen in der Regel 48 Stunden per Abruf bereit. Die Kosten für den Einzelabruf unterscheiden sich je nach Aktualität des Formats sowie der gewünschten Streaming Qualität. Inhalte in SD sind günstiger als Inhalte in HD-Auflösung.

Auch Titel zum Kauf finden sich in der Prime Video Mediathek wieder, können aber auch von Nutzern ohne Prime Video Abo gekauft werden. Formate, die in Amazon Prime Video enthalten sind, sind in der linken oberen Ecke durch ein Banner "prime" gekennzeichnet.

Die Mediathek wird um sogenannte Amazon Channels erweitert. Diese müssen extra gebucht werden und enthalten unter anderem Film-, Serien-, Doku- oder Sportkanäle, die sich einem speziellen Thema oder einer Sparte widmen. Bekannte Channels sind beispielsweise StarzPlay, MGM oder Eurosport Player. Voraussetzung für die Amazon Channels ist eine Prime Mitgliedschaft.

Amazon Prime Video Abo, Kosten & Laufzeit

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass es strenggenommen kein Prime Video Abo gibt, wie man es im Sinne von Netflix oder Disney+ kennt. Vielmehr ist der Streaming Dienst ein Bestandteil der Amazon Prime Mitgliedschaft. Diese enthält neben Prime Video beispielsweise auch Prime Music oder Prime Kindle. Um Amazon Prime Video im Abo nutzen zu können, wird also eine Amazon Prime Mitgliedschaft abgeschlossen.

Diese ist entweder für 89,90 € im Jahr erhältlich oder für 8,99 € pro Monat zu haben. Bei langfristiger Nutzung geht mit dem Jahresabo eine Ersparnis von 17,98 € gegenüber dem Monatsabo einher. Zum Start einer Prime Mitgliedschaft spendiert Amazon einen Gratismonat. Neukunden nutzen Amazon Prime Video 30 Tage kostenlos, bevor der eigentliche Beitrag fällig wird.

Noch mal günstiger wird es für Studenten und Auszubildende, denn hier verlängert sich nicht nur der Amazon Prime Probemonat, auch die anschließenden Amazon Prime Kosten fallen niedriger aus.

Prime Video Kosten

Prime Video Probemonat

kostenlos

Prime Video Jahres-Abo

89,90 €

Prime Video Monats-Abo

8,99 €

Prime Video ohne Werbung Monats-Abo

11,98 € mtl.

Prime Video für
Azubis & Studenten
(50% Rabatt)

44,90 €/Jahr
4,49 €/Monat

Einmal im Jahr feiert Amazon den Prime Day. Wer ein laufendes Prime Abo hat, kann sich an dem Schnäppchentag zahlreiche Deals und Rabatte sichern. Mitunter lässt sich hier auch Prime Video oder ein Fire TV Stick günstiger abstauben. Aktuelle Deals unter Amazon Prime Day

Nutzeroberfläche für riesiges Prime Video Angebot

Amazons Nutzeroberfläche zeigt sich, wie auch die von Netflix oder Disney+, in einer Kacheloptik. Auch hier sorgt die Menüleiste für eine Einteilung in die Bereiche Startseite, Originals, Serien, Filme und Kinder. Zudem ist einstellbar, ob das gesamte Streaming-Angebot oder ausschließlich in Prime Video enthalten Titel angezeigt werden soll.

Amazon versucht der Fülle an Inhalten Herr zu werden, durch eine Einordnung der einzelnen Serien und Filme in Genre von Crime bis Komödie. Zusätzlich finden aber auch Kategorisierungen in "Amazon Originals und Exclusives", "Filme zum Herunterladen", "Täglich neue Filme" oder "Beliebte Serien" eingeteilt werden. Hinzu kommen Vorschläge basierend auf dem bisher angesehenen Programm sowie die eigene Watchlist, sobald sich Nutzer mit ihrem Account anmelden. Insgesamt wirkt Prime Video dadurch leider schnell unübersichtlich, sodass sich für einen bestimmten Titel die Suchfunktion empfiehlt.

Prime Video Funktionen und Profile

Auch Amazon bietet die Möglichkeit an, pro Account mehrere Profile zu erstellen. Neben dem Hauptkonto sind 5 weitere Profile erstellbar, diese können auch Kinderprofile beinhalten. Mehrere Streams dagegen sind auf bis zu 3 Geräten gleichzeitig möglich.

Um sich in dem Wald aus Filmen und Serien zurechtzufinden, gibt es die klassische Suchfunktion, die das Auffinden von Wunschtiteln erleichtert. Da auf Prime Video oft komplette Serien oder mehrere Staffeln einer Serie verfügbar sind, lädt der Streaming Dienst zum Bingewatching ein. Praktisch dabei: Ist ein Titel beendet, startet innerhalb weniger Sekunden automatisch schon die nächste Episode. Wird der Stream unterbrochen, gibt es für Nutzer auf der Startseite einen Extra-Reiter "Zuletzt angesehen", in dem sich alle Filme und Serien wiederfinden, die kürzlich erst angeschaut wurden. Dabei können Titel einfach an der Stelle fortgesetzt werden, an der unterbrochen wurde.

Eine Downloadfunktion hat Prime Video ebenfalls zu bieten, die zudem das Datenvolumen mobiler Endgeräte schont. So können Inhalte auch unterwegs oder im Urlaub offline auf dem mobilen Bildschirm angeschaut werden.

Amazon Video streamen - so geht's

Der Service Amazon Video kann dabei mit vielerlei Geräten genutzt werden. Wer Videos über den PC abrufen möchte, loggt sich einfach in sein Kundenkonto ein und schaut direkt über den Browser. Für Playstation, Xbox, Apple TV und viele Smart TVs stehen passende Apps bereit. Dadurch lassen sich Filme am Fernseher auswählen und anschauen. Besonders praktisch ist auch das Streaming über den Amazon Fire TV.

Teilweise kann man aber auch einfach aus anderen Services auf Amazon-Inhalte zugreifen. Unter anderem ist Amazon Video bei Telekom Magenta TV mit in die Menü-Oberflächen eingebunden.

Auch Smartphone und Tablet Besitzer können sich Amazon Video Apps auf ihre Geräte herunterladen. Für iPhone und iPad steht die Amazon Video App im iTunes Store zum kostenlosen Download bereit.

Für Android Geräte muss ein kleiner Umweg in Kauf genommen werden: Die Installation des "Prime Video Players" erfolgt nämlich über die allgemeine Amazon-App. Dort gibt es dann den Menüpunkt Amazon Video, über den alle Filme und Serien erreichbar sind. Für Windows Smartphones bzw. Tablets ist die App inzwischen ebenfalls erhältlich.

Direkt zu Amazon Video

Amazon Prime Abo beenden

Wie können Nutzer von Amazon Prime Abonement wieder beenden? Welche Laufzeiten und Fristen gilt es zu beachten? Die wichtigsten Fragen zum Thema beantworten wir unter Amazon Prime kündigen.

Lovefilm am 31.10.2017 eingestellt

Den Versandservice Lovefilm für DVDs und Blurays hat Amazon aufgrund deutlich gesunkener Nutzerzahlen im Herbst 2017 eingestellt.

Streaming Dienste Teaser

Aktuelle Streaming-Highlights

Hier gibt's die aktuellen Blockbuster und brandneuen Serien-Highlights zum Streamen:

  • Sky:
    Bonus Track (03.07.), Resident Alien S3 (18.07.), The Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes (19.07.), Silent Night - Stumme Rache (26.07.), Fallen (12.08.)
  • RTL+:
    Monk S1-8 (01.07.), Keeping up with the Kardashians S15-20 (01.07.), Princess Charming (03.07.), The Real Housewives of Munich (06.07.), House Party (13.07.), Splash – Das Promi-Pool-Quiz (17.07.), Love, Lizzo (22.07.)
  • Netflix:
    Der Mann mit 1000 Kindern (03.07.), Beverly Hills Cop: Axel F (03.07.), Rhythm + Flow: Nouvelle École S3 (04.07.), Receiver (10.07.), Find Me Falling (19.07.), Sweet Home (19.07.), The Decameron (25.07.)
  • Disney+:
    Grey’s Anatomy, S20 (01.07), Seattle Firefighters - Die jungen Helden, S7 (01.07.), Noch nicht ganz tot, S2 (03.07.), Red Swan (03.07), Micky Maus: Spielhaus, S2 (10.07.), Descendants: The Rise of Red (12.07.), The Veil (24.07.)
  • Apple TV+:
    Sunny (10.07.), Ich bin Ben (12.07.), Allesesser (19.07.), Lady in the Lake (19.07), Time Bandits (24.07.), Women in Blue (31.07.)
  • Paramount+:
    Ren & Stimpy (13.07.), Mafia Spies (17.07.), Top Gear Australia (19.07.), Mean Girls - Der Girls Club (26.07.)
  • Amazon Prime:
    Space Cadet (04.07.), Sam Morril: You’ve Changed (09.07.), Sausage Party: Foodtopia (11.07.), My Spy: The Eternal City (18.07.), Uninterrupted’s Top Class Tennis (18.07.), Troppo, S2 (25.07.), Cirque du Soleil: Without a Net (25.07.)
Logo Amazon Prime Video
Anbietercheck Logo

Amazon Prime Video


Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote