Alone - Überlebe die Wildnis

Das härteste Survival-Experiment feiert Premiere auf RTL+

Fernab der Zivilisation stellen sich 10 Kandidaten ihrem Überlebens-Know-how und schlagen sich Tag für Tag durch die Wildnis, völlig auf sich allein gestellt. Das Ziel: Am längsten durchhalten und überleben. Alone - Überlebe die Wildnis ist ein Survival-Experiment, das exklusiv nur auf RTL Plus zu sehen ist.

von Vera Reichmann-Stoltenfeldt
Aktualisiert 16.07.2024
Alone - Überlebe die Wildnis: Survival-Experiment bei RTL+
4.13 / 532 (32)

Die wichtigsten Serien-Infos

Alone - Überlebe die Wildnis

  • Starttermin: Ab 08.02. bei RTL+ streamen
  • wöchentlich eine neue Folge bei RTL+
  • RTL+ Reality-Doku

RTL+ Premium
6,99 € pro Monat
monatlich kündbar

Zu RTL+

Anbietercheck Logo

RTL+ im Test

Exklusiv bei RTL+: "Alone - Überlebe die Wildnis"

Es geht um 75.000 Euro Siegprämie, doch der Preis dafür ist hart. Das Survival-Experiment Alone - Überlebe die Wildnis treibt die Teilnehmer an ihre Grenzen. Mit nichts als einer Grundausstattung schlagen sich 10 Kandidaten unabhängig voneinander durch die Abgeschiedenheit Kanadas - völlig isoliert und ohne Kamerateam oder Producer. Ab 08. Februar feiert das Survival-Experiment seine Premiere in Deutschland und ist exklusiv auf RTL Plus zu sehen.

Überlebens-Reality jetzt bei RTL Plus abrufbar

Zugang zu dem außergewöhnlichen Abenteuer gibt es ausschließlich über ein RTL+ Abo. Mit 6,99 € pro Monat bietet RTL+ Premium vollen Zugriff auf alle Inhalte des multimedialen Streaming-Anbieters. On top profitieren Abonnenten von Podcasts und Magazinen.

Am 08.02. heißt es ab in die Wildnis und so gut überleben wie nur möglich. Wöchentlich zeigt RTL+ eine neue Episode zu Alone - Überlebe die Wildnis. Das Reality-Format steht jederzeit in der RTL+ Mediathek per Abruf zur Verfügung.

So funktioniert "Alone - Überlebe die Wildnis"

In Alone - Überlebe die Wildnis geht es buchstäblich ums Überleben. Mit dem Nötigsten ausgestattet, stellen zehn Teilnehmer ihr eigenes Überlebens-Know-how auf den Prüfstand. Jeder Kandidat wird einzeln in der Wildnis auf Vancouver Island ausgesetzt und ist ab diesem Zeitpunkt auf sich allein gestellt. Es gibt weder Kontakt zu anderen Teammitgliedern, zum Kamerateam und den Producern oder überhaupt zur Außenwelt.

Völlig isoliert, gilt: Wer am längsten durchhält, gewinnt 75.000 Euro. Ein "Tap Out" bedeutet für die Teilnehmer allerdings das Ende bei Alone - Überlebe die Wildnis: Dies kann beispielsweise der Ruf nach einem Safety-Team (medizinischer Notfall oder Schutz vor wilden Tieren) sein oder das freiwillige Ausscheiden aus dem Experiment.

Alone - Überlebe die Wildnis Facts:

  • Landschaft: gemäßigter Regenwald am Küstenrand, ausgedehnte Wälder & Übergang in Gezeitenzone
  • Raubtiere: Schwarzbären, Grizzlybären, Pumas & Wölfe
  • Jagdmöglichkeiten: Pfeil & Bogen, fischen mit Angel & Haken
  • Nahrung: Black Sitka, Rehe, Enten, Gänse, Zugvögel, Krebse, Lachse, Schnecken, Seetang, Pilze, Meeresspargel, einheimischer Ingwer, Kopfsalat, Schnabelhaselnuss, Oregon-Traube, div. Beeren
  • Wetter: Nass, windig & unbeständig bei hoher Luftfeuchtigkeit und 7°C - 12°C (Sep-Nov)
  • Gebiet: Zerklüftete Fjorde, ausgedehnte Wälder, Inseln, Buchten & Küstengebiete

Zur RTL+ Serie

Ist "Alone - Überlebe die Wildnis" gefährlich?

Ganz ungefährlich ist das Survival-Unterfangen nicht. Neben der körperlichen und psychischen Leistungsgrenze sind die Teilnehmer der rauen Natur Kanadas mit nichts als ihrem Rucksack ausgesetzt. Dabei ist eine Begegnung mit Raubtieren nicht auszuschließen, denn durch das "Alone"-Gebiet streifen Schwarzbären, Grizzlybären, Pumas und Wölfe.

Welche Ausrüstung haben die Abenteurer in "Alone"?

Die Survivor sind ausgestattet mit einem Rucksack, der Kleidung, persönliche Gegenstände, Tracking-, Kommunikations- und Sicherheitsausrüstung sowie 10 Gegenstände nach Wahl enthält. Zur Sicherheitsausrüstung zählen unter anderem eine Fackel sowie ein Air Horn und Wildtierspray.

Welche Regeln gelten für "Alone - Überlebe die Wildnis"?

Die Survivors müssen so lange wie möglich ihre Survival-Skills unter Beweis stellen und dürfen sich nur von dem ernähren, was ihnen die Natur zu bieten hat. Jeder Kontakt zur Außenwelt, dem Produktionsteam und den anderen Abenteurern ist untersagt. Ein freiwilliger Ausstieg ist jederzeit möglich.

RTL+ zeigt das härteste Überlebens-Experiment

Mit Alone - Überlebe die Wildnis holt der Streaming Dienst eine neue Form der Reality in sein RTL+ Programm. Alles, was Zuschauer hier zu sehen bekommen, ist von den Kandidaten selbst aufgenommen. Es gibt kein Script, keine Anweisungen, nur die Survival-Skills der Teilnehmer. Wer hat genug Mut, sich den Bedingungen der Natur zu stellen? Wer behält die Nerven unter den vor Ort lebenden Wildtieren und wer hält am längsten durch?

Gedreht wurde Alone - Überlebe die Wildnis an der Westküste von Vancouver Island in Kanada. Die Abenteurer sind einem vielfältigen Ökosystem ausgesetzt, das aus Strand, Wäldern, Flüssen, Seen aber auch Bergen besteht. Dementsprechend abwechslungsreich fällt auch das Tierreich aus, welches unter anderem echten Raubtieren eine Heimat bietet.

Streaming Dienste Teaser

Aktuelle Streaming-Highlights

Hier gibt's die aktuellen Blockbuster und brandneuen Serien-Highlights zum Streamen:

  • Sky:
    Bonus Track (03.07.), Resident Alien S3 (18.07.), The Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes (19.07.), Silent Night - Stumme Rache (26.07.), Fallen (12.08.)
  • RTL+:
    Monk S1-8 (01.07.), Keeping up with the Kardashians S15-20 (01.07.), Princess Charming (03.07.), The Real Housewives of Munich (06.07.), House Party (13.07.), Splash – Das Promi-Pool-Quiz (17.07.), Love, Lizzo (22.07.)
  • Netflix:
    Der Mann mit 1000 Kindern (03.07.), Beverly Hills Cop: Axel F (03.07.), Rhythm + Flow: Nouvelle École S3 (04.07.), Receiver (10.07.), Find Me Falling (19.07.), Sweet Home (19.07.), The Decameron (25.07.)
  • Disney+:
    Grey’s Anatomy, S20 (01.07), Seattle Firefighters - Die jungen Helden, S7 (01.07.), Noch nicht ganz tot, S2 (03.07.), Red Swan (03.07), Micky Maus: Spielhaus, S2 (10.07.), Descendants: The Rise of Red (12.07.), The Veil (24.07.)
  • Apple TV+:
    Sunny (10.07.), Ich bin Ben (12.07.), Allesesser (19.07.), Lady in the Lake (19.07), Time Bandits (24.07.), Women in Blue (31.07.)
  • Paramount+:
    Ren & Stimpy (13.07.), Mafia Spies (17.07.), Top Gear Australia (19.07.), Mean Girls - Der Girls Club (26.07.)
  • Amazon Prime:
    Space Cadet (04.07.), Sam Morril: You’ve Changed (09.07.), Sausage Party: Foodtopia (11.07.), My Spy: The Eternal City (18.07.), Uninterrupted’s Top Class Tennis (18.07.), Troppo, S2 (25.07.), Cirque du Soleil: Without a Net (25.07.)

Weitere RTL+ Serien

Lego Masters 2024 bei RTL+ streamen

Prison Tapes - Rap hinter Gittern bei RTL+

Anbietercheck Logo

RTL+ im Test


Tipp

RTL+ Premium

Das RTL+ Premium Abo bringt alle Inhalte der RTL Welt auf unterschiedliche Bildschirme. Mit an Bord sind 14 TV-Sender von RTL & Vox, Originals, Serien + Filme. RTL+ Premium beinhaltet außerdem Podcasts & Magazine und ist jederzeit monatlich kündbar.

Live-TV

14 TV-Sender in HD

Sport

Europa League live

Mediathek

RTL+ Originals
Shows, Serien & Filme
7-Tage Preview

Aktion bis 31.07.:

  • Jederzeit monatlich kündbar

6,99 € pro Monat
monatlich kündbar

Weiter zu RTL+

Tipp

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote