5G Verfügbarkeit

So entwickelt sich die 5G Netzabdeckung

In einer Handvoll Städten funken inzwischen die ersten 5G Antennen. Aufgrund der noch äußerst geringen Netzabdeckung werden vorerst aber nur recht wenige Nutzer von dem neuen Mobilfunkstandard profitieren. Wie aber steht es denn nun genau um die 5G Verfügbarkeit im Land?

Aktualisiert 15.12.2019
5G Verfügbarkeit - Infos zur Netzabdeckung & Ausbauplanung 4.33 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)

Endlich ist er da, der Mobilfunk der fünften Generation. Und doch wird im Großteil der Republik vorerst wenig von der angekündigten Mobilfunk-Revolution zu spüren sein - denn bis eine ansehnliche 5G Netzabdeckung erreicht ist, haben die deutschen Netzbetreiber noch eine ganze Menge Arbeit vor sich.

Es ist also noch Geduld gefragt. Das hat übrigens auch der Vodafone Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter schon betont: "Wenn ich bei all dem von einer Reise spreche, dann meine ich keinen Wochenend-Trip. Ich meine ein Abenteuer, das sich über viele Jahre erstreckt. Denn ein Netz baut man nicht über Nacht."

Verfügbarkeitscheck Logo

Internet Verfügbarkeit

5G Verfügbarkeit auf wenige Standorte beschränkt

Kurzum: Die 5G Verfügbarkeit ist bislang noch geradezu verschwindend gering. Bis jetzt sind lediglich in einigen ausgewählten Städten die ersten Antennenstandorte aktiv. Und selbst dort sind bislang eher Testgebiete entstanden, aus denen erst nach und nach eine weitläufigere 5G Abdeckung erwachsen soll.

Auf der anderen Seite haben die Mobilfunknetzbetreiber inzwischen aber natürlich auch einiges an Erfahrung, wenn es um die Umstellung auf neue Mobilfunktechnologien geht. Und da das mobile Internet mit den Jahren wesentlich an Bedeutung hinzugewonnen hat, dürfte das Ganze vielleicht doch deutlich schneller über die Bühne gehen als seinerzeit die Einführung von UMTS (3G) oder LTE (4G).

Direkt-Check: 5G Verfügbarkeit prüfen

Auf der interaktiven Ausbaukarte der Deutschen Telekom lässt sich die 5G Verfügbarkeit an den Pionier-Standorten schon einsehen. Viel ist natürlich noch nicht zu sehen, allerdings kann hier tatsächlich die genaue 5G Netzabdeckung abgelesen werden - bis zur genauen Straßenecke. Praktisch für alle, die die ersten Telekom 5G Areale innerhalb der Stadtgrenzen aufspüren wollen.

Telekom Netzkarte

Der zweite Netzbetreiber, der bereits seine ersten öffentlichen 5G Netze aufgespannt hat, ist Vodafone. Anders als die Telekom hat Vodafone die 5G Areale noch nicht in seine Online-Netzkarte aufgenommen. Hier lassen sich lediglich die gebräuchlichen Standards 2G, UMTS und LTE anzeigen, nicht jedoch die Vodafone 5G Netzabdeckung.

Vodafone 5G Verfügbarkeit

Vodafone war der erste deutsche Netzbetreiber der den neuen 5G Mobilfunk auch für Normalnutzer verfügbar gemacht hat. Schon im Juli ging der 5G Live-Betrieb an über 60 Antennenstandorten in rund 20 Städten und Gemeinden los. Seitdem ist das Vodafone 5G Netz auf eine Reihe größerer und kleinerer Gemeinden ausgeweitet worden.

Vodafone hat den 5G Zugang in alle seine Vodafone Red Smartphone-Tarife aufgenommen. Darüber hinaus hat der Anbieter auch ein eigenes GigaCube 5G Angebot im Programm. Auch hier ist 5G eigentlich schon in den normalen Basistarifen enthalten, aber erst der neue GigaCube 5G Router macht die neuen 5G Geschwindigkeiten auch tatsächlich nutzbar. Mehr zum Vodafone GigaCube 5G

Vodafone 5G Verfügbarkeit

Vodafone 5G Netzausbau - Ein erster Fahrplan

ZeitpunktVodafone 5G Netzabdeckung

Juli 2019

über 60 Antennen an 25 Standorten

in 20 Städten und Gemeinden
u.a. Köln, Düsseldorf, Hamburg, Dortmund, München, Birgland (Bayern), Lohmar (Nordrhein-Westfalen) und Hattstedt (Nordfriesland)

August 2019

über 120 Antennen an 50 Standorten

u.a. Berlin, Bremen, Dresden, Darmstadt, Leipzig, Mülheim an der Ruhr, Frankfurt

Frühjahr 2020

mehr als 160 5G Antennen

in 25 Städten, 25 Gemeinden + zehn Industrieparks

Ende 2020

Vodafone 5G für 10 Mio. Menschen

(ca. 12% Bevölkerungsabdeckung)

Ende 2021

Vodafone 5G für 20 Mio. Menschen

(ca. 25% Bevölkerungsabdeckung)

Telekom 5G Verfügbarkeit

Die Deutsche Telekom ließ sich ebenfalls nicht lange bitten und hat seine ersten öffentlichen 5G Areale Anfang September 2019 aufgeschaltet. In den Städten Berlin, Köln, München, Bonn und Darmstadt wurde damit als erstes Telekom 5G verfügbar. Allerdings beschränkt sich die 5G Verfügbarkeit auch hier auf ausgewählte Standorte.

In den ersten 5G Städten erprobt das Unternehmen übrigens bewusst verschiedene Ausbaustrategien. Deshalb ist das jeweilige Telekom 5G Netz gerade zu Beginn sehr unterschiedlich ausgeprägt - vom zusammenhängenden 5G Gebiet in Berlin bis hin zum starken Fokus auf einzelne Gewerbestandorte in München.

Auch die Telekom hat den 5G Zugang direkt in die eigenen Telekom MagentaMobil Smartphone-Angebote integriert. Bestandskunden, die im 5G Netz surfen wollen, müssen zuvor allerdings auf einen aktuellen Tarif wechseln.

Telekom 5G Verfügbarkeit

Telekom 5G Netzausbau - Ausbauziele in der Übersicht

ZeitpunktTelekom 5G Netzabdeckung

September 2019

Telekom 5G startet in Berlin, München, Köln, Bonn und Darmstadt

120 5G Antennen im Live-Betrieb

Bis Ende 2019

Telekom 5G startet in Hamburg und Leipzig

rund 300 5G Antennen im Live-Betrieb

Bis Ende 2020

Telekom 5G in den 20 größten deutschen Städten

Bis Ende 2025

Telekom 5G Versorgung auf 90 Prozent der Fläche Deutschlands

o2 5G Verfügbarkeit - Telefónica sieht noch keinen Massenmarkt

Und wo bleibt der dritte große Mobilfunker im Bunde, o2? Der hält sich fürs Erste vornehm zurück. Klar hat auch o2 die wichtigen Frequenzpakete erworben und steckt tief in den Vorbereitungen für kommende 5G Anwendungen. An öffentlichen Pilotprojekten wie denen von Telekom und Vodafone scheint o2 aber wenig interessiert zu sein. Stattdessen will sich Telefónica Deutschland in Sachen o2 5G zunächst voll auf Industrie 4.0 und das Internet der Dinge konzentrieren.

Unter anderem hat o2 bereits ein 5G Testfeld in Berlin im Betrieb und errichtet im Auftrag von Mercedes-Benz Cars das 5G Funknetz für die vollvernetzte Produktionsanlage "Factory 56" in Sindelfingen. Die 5G Versorgung der privaten Nutzer will das Unternehmen erst in einem zweiten Schritt angehen, sobald sowohl die notwendige Systemtechnik als auch die erforderlichen Endgeräte eine höhere Verbreitung und ein attraktives Preisniveau erreicht haben. Immerhin: Kurz vor Jahresende 2019 hat o2 schon einmal einen Einblick in die ersten Schritte seiner 5G Ausbauplanung gegeben.

o2 5G Verfügbarkeit

o2 5G Netzausbau - Bisherige Planung

Zeitpunkto2 5G Netzabdeckung

Q1 2020

Beginn der o2 5G Ausbauarbeiten

Bis Ende 2020

Start von o2 5G in Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt

Bis Ende 2021

Nahezu Vollversorgung in den ersten fünf o2 5G Städten

Bis Ende 2022

5G Versorgung für 30 Städte mit insgesamt 16 Mio. Einwohnern

1&1 5G Verfügbarkeit - Der Newcomer steht ganz am Anfang

Lange hat es gedauert, bis sich nach der Fusion von o2 und E-Plus wieder ein vierter Netzbetreiber in Deutschland formiert hat. Die Versteigerung der neuen 5G Frequenzen war nun endlich die Gelegenheit - 1&1 hat seinen Hut in den Ring geworfen und konnte sich ein ensprechendes Frequenzpaket sichern. Jetzt liegt erst einmal viel Arbeit vor 1&1 Drillisch. Schließlich muss der Neuling quasi aus dem Nichts ein eigenes Mobilfunknetz aus dem Boden stampfen.

Hier hofft 1&1 Drillisch natürlich darauf, seine 5G Verfügbarkeit über Ausbau-Kooperationen und Roaming-Vereinbarungen schnell nach vorne bringen zu können. Einen Trumpf hat 1&1 jedoch in der Hinterhand - als virtueller Netzbetreiber hat 1&1 die nächsten Jahre Zugriff auf bis zu 30 Prozent der Netzkapazitäten von o2 - eine Folge der Fusion von o2 und E-Plus. Dieser Deal schließt auch explizit alle neuen Mobilfunk-Technologien ein, inklusive 5G. Mehr zur Ausgangslage unter 1&1 5G Verfügbarkeit


Vodafone GigaCube Max mit GigaCube 5G Router

Der Tarif Vodafone GigaCube Max für 44,99 €/Monat kommt derzeit mit vollen 250 GB Highspeed-Datenvolumen. Für den GigaCube 5G Router fällt ein monatlicher Aufpreis von 10 Euro plus eine Einmalzahlung von 129,90 Euro an.

Vodafone GigaCube 5G

Monatspreis 54,99 €

Internet

bis 500 Mbit/s über LTE oder 5G
250 GB Highspeed-Volumen

Hardware

GigaCube 5G Router
einmalig 129,90 € + 10 €/Monat

Netze

LTE nahezu überall in Deutschland
5G Netz befindet sich im Aufbau
 

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 92

    Telefonische Beratung & Bestellung