500 Mbit Internet

Anbieter, Tarife und Verfügbarkeit für den 500 Mbit Internetanschluss

Das Internet über das TV-Kabel verspricht in Deutschland die höchsten Datenraten und damit das schnellste Surf-Erlebnis. Vodafone und die Telekom haben die Obergrenze in ihren Kabelnetzen bereits auf 500 Mbit/s hochgeschraubt. 2018 ist sogar die Marke von 1 Gbit/s überschritten worden.

Aktualisiert 13.05.2020
500 Mbit Internet - Infos zum Highspeed-Internetanschluss 4.36 / 5 74 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (74)

"Ein halbes Gigabit pro Sekunde im Download und auch starke Uploadraten sind mit dem 500 Mbit Internetzugang möglich. Er ist damit für alle aktuellen und künftigen Internetanwendungen bestens gerüstet - inklusive Video-Streaming in Ultra-HD. Speziell bei Vodafone sind die 500 Mbit zum attraktiven Preis erhältlich."

Wo gibt es 500 Mbit/s? - Vor allem über Vodafone Kabel, und sporadisch über Glasfaser

Datenraten von bis zu 1000 Mbit/s sind der derzeit das absoluten Nonplusultra in Sachen Internet-Geschwindigkeit. Doch es muss nicht unbedingt das voll Gigabit sein, damit im rasend schnellen Tempo online. Das halbe Gigabit mit bis zu 500 Mbit/s ist für Privatverbraucher vollkommen ausreichend. Und der 500 Mbit Anschluss ist häufiger verfügbar. Erhältlich ist der Internetanschluss vor allem innerhalb des Vodafone Kabelnetzes. Darüber hinaus ist der Verfügbarkeit eher gering.

Für die meisten Verbraucher in Deutschland dürften sich Downloadraten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde ohnehin wie Zukunftsmusik anhören. Der überwiegende Teil der Internetnutzer kann hierzulande schließlich auf maximal 6 Mbit/s, 16 Mbit und bestenfalls 50 Mbit/s zugreifen. Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s im Download machen alle Internetanwendungen rasend schnell möglich. Selbst das Streaming von Videos in Ultra-HD Qualität stellt diesen Internetanschluss vor keine Herausforderungen. Einen weiteren Vorteil stellt der gestiegene Upload dar. Nutzer können Daten mit bis zu 25 Mbit/s (Telekom) beziehungsweise 50 Mbit/s (Vodafone) hochladen, sodass selbst große Dateien schnell transferiert sind.

Keyfacts 500 Mbit Internet

Deutschlandkarte
  • bis 500 Mbit/s im Download, Upload zwischen 25 Mbit/s und 100 Mbit/s
  • über das TV-Kabelnetz oder Glasfaser (FTTB und FTTH)
  • hohe Verfügbarkeit im Vodafone Kabelnetz: für rund 24 Mio. Haushalte
  • sonstige Verfügbarkeit gering
  • erhältlich bei Vodafone Kabel und bei der Telekom

Für 24 Mio. Kabel-Haushalte buchbar

Ist ein Vodafone Kabelanschluss vorhanden, haben Verbraucher die freie Wahl. Ihnen stehen beim Anbieter Internet-Geschwindigkeiten zwischen 50 Mbit/s und 1000 Mbit/s offen. Während die 1000 Mbit nicht überall möglich sind, steht der 500 Mbit Internetanschluss im gesamten Vodafone Netzgebiet zur Verfügung. Der zweitschnellste Anschlusstyp ist etwas günstiger als der Gigabit-Internetzugang.

Logo Vodafone

Empfehlung: Mit 500 Mbit/s über das Vodafone Kabelnetz surfen

Datenraten von 500 Mbit und mehr sind vor allem über das Vodafone Kabelnetz zu bekomen. Rund 24 Mio. Haushalte mit Kabeldose können den Anschlusstyp buchen. Der Preis liegt bei fairen 44,99 € pro Monat im Tarif Vodafone Internet & Phone 500 Cable.

  • Internetanschluss mit 500 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Festnetz-Flat
  • kostenloser WLAN-Kabelrouter

Preis monatlich 44,99 €
6 Monate lang 19,99 € + 170 € Online-Vorteil

Zum Angebot

Internetanschluss Logo

Mit DSL + TV-Kabel ins Netz

500 Mbit Internet - bislang bei diesen Anbietern erhältlich

Der 500 Mbit Internetzugang ist derzeit nur über die Kabelnetze von Vodafone und der Telekom sowie über reine Glasfaserverbindungen der Telekom schaltbar. Abweichend davon können Nutzer im PYUR Kabelgebiet auch 400 Mbit/s buchen. Deutsche Glasfaser bietet den etwas schnelleren 600 Mbit Anschluss an.

Anbieter-/Tarifname Besonderheiten & Kosten zum Anbieter
Logo Vodafone

Red Internet & Phone 500 Cable

  • bis 500 Gbit/s im Download,bis 25 Mbit/s im Upload
  • Komplettpaket inkl. Internet Flatrate, Telefonanschluss, Festnetz-Flatrate und auf Wunsch Kabel-TV
  • Verfügbarkeit: ca. 24 Millionen Haushalte
  • Kosten: 44,99 € pro Monat, 6 Monate lang nur 19,99 €

zu Vodafone

Logo Telekom

Magenta Zuhause XXL

  • bis 500 Gbit/s im Download, bis 100 Mbit/s im Upload
  • Komplettpaket inkl. Internet Flatrate, Telefonanschluss, Allnet Flat
  • Verfügbarkeit: für rund 700.000 Haushalte im gesamten Bundesgebiet; siehe Telekom Glasfaser Verfügbarkeit
  • Kosten: 59,95 € pro Monat, 6 Monate lang 19,95 € + 180 € Start-Gutschrift

zur Telekom

Logo Telekom

Telekom Zuhause Kabel XXL

  • bis 500 Gbit/s im Download, bis 40 Mbit/s im Upload
  • Komplettpaket inkl. Internet Flatrate, Telefonanschluss, Allnet Flat
  • Verfügbarkeit: nur in Haushalte mit Telekom TV-Kabelanschluss
  • Kosten: 74,95 € pro Monat, 6Gutschrift

zur Telekom

Logo PYUR

PYUR Pure Speed 400

  • bis 400 Mbit/s im Download, bis 12 Mbit/s im Upload
  • Komplettpaket inkl. Internet Flatrate und Telefonanschluss
  • Verfügbarkeit: nur im PYUR Kabelnetz
  • Kosten: 44,- € pro Monat, 6 Monate lang 5,- €

zu PYUR

Logo Deutsche Glasfaser

Deutsche Glasfaser DG 600

  • bis 600 Mbit/s im Download, is 300 Mbit/s im Upload
  • Komplettpaket inkl. Internet Flatrate, Telefonanschluss, Festnetz Flat
  • Verfügbarkeit: für über 500.000 Haushalte im Bundesgebiet
  • Kosten: 79,99 € pro Monat, 12 Monate lang 24,99 €

zu Dt. Glasfaser

Geringe Verfügbarkeit außerhalb des Vodafone Kabelnetzes

Das große Manko des 500 Mbit Internet stellt natürlich seine (noch) geringe Verfügbarkeit dar. Die besten Karten haben Nutzer bei Vodafone, schließlich ist der Kabelprovider in allen Bundesländern aktiv und verfügt über ein weit verzweigtes Kabelnetz. Nach Unternehmensangaben bietet Vodafone die 500 Mbit schon für rund ###vodafone_kabel_haushalte## Mio. Haushalte an.

Etwas schlechter sieht es bei Telekom Kabel aus. Die Telekom besitzt ein relativ kleines Kabelnetz, das derzeit vor allem für Mieter einiger großer Wohnungsgesellschaften offen steht. Nutzer, die den Anschluss nicht buchen können, brauchen nicht verzagen: PYUR hat im Tele Columbus Netz den ebenfalls sehr schnellen 400 Mbit Internetanschluss im Programm.Die Telekom bietet 500 Mbit/s zudem über reine Glasfaserleitungen auf Basis von Fiber-to-the-Home (FTTH) und Fiber-to-the-Building (FTTB) an.

Download eines HD-Films (Dateigröße 4.500 MB)

Zeitangaben ermittelt anhand von Praxiswerten, dabei sind Leistungsschwankungen in den Leitungen berücksichtigt

Internetanschluss im Detail

DSL Anschluss

Der DSL 16000 Anschluss ist der am weitesten verbreitete, es warten aber auch Varianten mit höherer Datenrate. weiter

VDSL Anschluss

Flotter ist z.B. der in rund 70 % der Haushalte erhältliche VDSL 50 Anschluss. Mit Vectoring und Super-Vectoring wird es aber noch deutlich schneller. weiter

Kabel Internet Anschluss

Mit Highspeed surfen: Internet über das TV Kabel bietet flächendeckend Verbindungsraten von bis zu 500 Mbit/s. In immer mehr Gebieten sind sogar 1 Gbit/s möglich. weiter

Anbieter mit 500 Mbit Highspeed-Internet im Detail

Noch ist die Auswahl recht übersichtlich, denn der 500 Mbit Internetanschluss ist einerseits im Kabelnetz von Vodafone und der Telekom erhältlich, andererseits lässt er sich aber auch im Glasfasernetz der Telekom bestellen. Die regionalen Provider NetCologne und NetAachen haben den 500 Mbit Anschluss derzeit nicht offiziell im Programm, allerdings können ihn Bestandskunden weiterhin nutzen.

Internetanschluss Logo

Mit DSL + TV-Kabel ins Netz


  • Angebote vergleichen
  • Wunschtarif auswählen
  • saumäßig sparen

Das beste Angebot für Internet & Telefon finden:

Mehr Suchkriterien im DSL Vergleich