50 Mbit Internet

Der Premium Anschluss - schnell und komfortabel im Internet surfen

VDSL und Kabel Internet machen den Weg frei für Datenraten von 50 Mbit/s und mehr. Anfangs nur in Großstädten zu haben, ist der 50 Mbit Internetanschluss mittlerweile nehezu im gesamten Bundesgebiet angekommen. Rund 93,9% der Haushalte können ihn über die Telefonleitung oder über Kabel buchen. Wir verraten Anbieter, Angebote und Details...

Aktualisiert 11.09.2020
50 Mbit Internet - Anbieter, Tarife, Empfehlungen für VDSL & Kabel
4.49 / 5 302 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (302)

"Der 50 Mbit Internetanschluss liefert ordentlich Geschwindigkeit fürs Internetsurfen, HD-Streaming und mehr. Dabei entstehen auch keine Kapazitätsengpässe, wenn der Internetzugang von mehreren Personen gleichzeitig genutzt wird. Sofern vor Ort verfügbar, sind 50 Mbit absolut die richtige Wahl."

50 Mbit über VDSL oder Kabel fast bundesweit möglich

Bei Internet-Geschwindigkeiten von 6 Mbit/s oder 16 Mbit/s über DSL war lange Zeit für viele Haushalte Schluss. Mithilfe einer Ausbau- und Modernisierungsoffensive der Internetanbieter hat sich allerdings der 50 Mbit Internetanschluss längst etabliert und ist nahezu im gesamten Bundesgebiet verfügbar. Wer noch einen alten DSL Anschluss mit niedrigerer Geschwindigkeit nutzt, kann in den meisten Fällen schon günstig umsteigen auf 50 Mbit. Und: Die schnelleren Internet-Tarife sind meist kaum teurer, sodass sich der kleine Aufpreis allemal lohnt.

Die hohe Verfügbarkeit von 93,9% der deutschen Haushalte wird dank eines Technologie-Mix erreicht. Die meisten Haushalten können 50 Mbit bei den DSL Anbietern buchen, also als "DSL 50" oder "VDSL 50". Mittels VDSL-Technik wird der 50 Mbit-Internetzugang über die Telefondose geschaltet. Darüber hinaus sind diese Geschwindigkeiten (und viel höhere) auch über das TV-Kabelnetz möglich. Wer etwa eine Kabeldose im Haushalt hat, die ans Vodafone Kabelnetz angeschlossen ist, kann hier zuschlagen.

So viel kommt von 50 Mbit/s beim Kunden an

Verfügbarkeit

  • für 88,2% der deutschen Haushalte über die Telefonleitung oder über das TV-Kabelnetz
  • erhältlich bei Telekom, Vodafone, 1&1, o2, Congstar oder bei lokalen DSL Anbietern
  • auch verfügbar über das Vodafone Kabelnetz
  • insgesamt 93,9% Verfügbarkeit (VDSL + Kabel)

Download

  • 50 Mbit/s maximal
  • 38 Mbit/s bis 44 Mbit/s
    normalerweise zur Verfügung stehend

Upload

  • 10 Mbit/s maximal / 5 Mbit/s bei Vodafone Kabel
  • 7,5 bis 9 Mbit/s
    normalerweise zur Verfügung stehend

Hohe Geschwindigkeiten auch in der Praxis

Der 50 Mbit Internetanschluss liefert freilich nur in der Theorie die vollen "bis zu 50 Mbit/s". In der Praxis schmilzt diese Datenrate aufgrund technischer Faktoren immer ein wenig zusammen. Das ist allerdings kein Grund zur Beunruhigung, denn Verbraucher erhalten beim 50 Mit Anschluss auch tatsächlich hohe Geschwindigkeiten von etwa 40 Mbit/s und mehr. Der Upload, die Geschwindigkeit für das Hochladen von Daten, beträgt bis zu 10 Mbit/s.

Besonders gut sehen die Praxiswerte übrigens bei Vodafone Kabel aus. Laut Vodafone erhalten Kunden hier "normalenweise" 47,5 Mbit/s und müssen daher kaum einen Temposchwund hinnehmen.

Die besten 50 Mbit Internet Komplettpakete

Mit 50 Mbit/s sind Internetnutzer bestens gerüstet für alle Anwendungen im World Wide Web. Dabei kann vor Ort im Idealfall aus VDSL und Kabel Internet Angeboten das geeignetste ausgesucht werden. DSLWEB empfiehlt aktuell die folgenden Komplettpakete:

Eine gute Wahl ist das Tarifpaket 1&1 DSL 50, welches eine hochwertige Ausstattung zum fairen Preis bietet. Langfristig zahlen Kunden 34,99 € pro Monat, zu Vertragsstart fallen in den ersten 6 Monaten allerdings 0,- € pro Monat an. Den leistungsstarken 1&1 HomeServer WLAN-Router gibt es auf Wunsch für 2,99 € pro Monat dazu.

Logo 1&1

Empfehlung: 1&1 Best of DSL 50 zum Dauersparpreis

Alles drin! Das Aktionspaket "1&1 Best of DSL 50" bietet preisgekrönte Leistung zum niedrigen Pauschalpreis ab 9,99 € mtl.: DSL 50 + Telefon-Flat (sonst 34,99 € mtl.), den 1&1 HomeServer Speed+ (sonst 6,99 € mtl.) und 1&1 HD TV (sonst 4,99 € mtl.).

  • Internetanschluss mit 50 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Telefon-Flatrate
  • 1&1 HD Fernsehen für 0,- € (statt 4,99 € mtl.)
  • 1&1 HomeServer Speed+ für 0,- € (statt 6,99 € mtl.)
  • auf Wunsch: auch mit 100 oder 250 Mbit/s

10 Monate lang nur 9,99 € mtl., danach 39,99 €/Monat
inkl. top WLAN-Router und 1&1 HD-TV

Direkt zu 1&1 DSL

1&1 DSL 50 punktet auch mit seiner hohen Verfügbarkeit. Innerhalb des Vodafone Kabelnetzes gibt es aber noch eine bessere Alternative: Vodafone Internet & Phone 50 Cable. Das Komplettpaket kostet nur 29,99 € pro Monat und ist in den ersten 2 Jahren sogar auf schlanke 19,99 € pro Monat reduziert. Ein WLAN-Kabelrouter ist gratis dabei. Kleiner Nachteil: Der Upload ist auf 25 Mbit/s begrenzt, dennoch gilt unsere Empfehlung: Wo erhältlich, ist der Vodafone Tarife ein top Wahl!

Logo Vodafone

Empfehlung: 50 Mbit Internet von Vodafone Kabel

Besonders günstig und im gessamten Vodafone Kabelnetz verfügbar: Das Tarifpaket Vodafone Internet & Phone 50 Cable empfiehlt sich besonders für Sparfüchse..

  • Internetanschlussmit 50 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Festnetz-Flat
  • kostenloser WLAN-Kabelrouter

Preis monatlich 29,99 €
Aktion im September: 24 Monate lang 19,99 €

Zu Vodafone Cable

Internetanschluss Logo

Mit DSL + TV-Kabel ins Netz

Überblick: Diese Anbieter haben 50 Mbit Internet im Programm

Ein schneller Internetanschluss mit bis zu 50 Mbit/s ist heute weiträumig verfügbar. Am häufigsten zu bekommen ist er über die Telefonleitung bei den DSL Providern, die ein als DSL 250 anbieten. Wer an das Vodafone TV-Kablnetz angeschlossen ist, kann den Internetzugang auch bei Vodafone Cable oder Eazy (Sonderfall: "nur" 40 Mbit Internet) günstig buchen.

Logo 1&1

1&1 DSL 50

  • bis 50 Mbit/s im Download, bis 10 Mbit/s im Upload
  • in 88% der Haushalte verfügbar
  • Telefon-Flat für das dt. Festnetz inkl.
  • 1&1 HomeServer für 2,99 € zur Miete
  • 6 Monate lang 14,99 €, danach 34,99 €/Monat

Tarifdetails

zu 1&1 DSL

Logo Vodafone

Internet & Phone 50 Cable

  • bis 50 Mbit/s im Download, bis 5 Mbit/s im Upload
  • im gesamten Vodafone Kabelnetz verfügbar,
    bundesweit für ca. 24 Mio. Haushalte
  • Telefon-Flat für das dt. Festnetz inkl.
  • WLAN-Router für 0,- € inkl.
  • 24 Monate lang 19,99 €, danach 29,99 €/Monat
  • + 30 € Online-Vorteil

Tarifdetails

zu Vodafone

Logo Vodafone

Internet & Phone 50 DSL

  • bis 50 Mbit/s im Download, bis 10 Mbit/s im Upload
  • in 85% der Haushalte verfügbar
  • Telefon-Flat für dt. Festnetz + Vodafone-Netz inkl.
  • WLAN-Router Easybox für 1,99 € zur Miete
  • 12 Monate lang 14,99 €, danach 34,99 €/Monat

Tarifdetails

zu Vodafone

Logo Telekom

Magenta Zuhause M

  • bis 50 Mbit/s im Download, bis 10 Mbit/s im Upload
  • in 85% der Haushalte verfügbar
  • Telefon-Flat für dt. Festnetz inkl.
  • WLAN-Router Speedport Smart 3 für 5,80 € zur Miete
  • 6 Monate lang 19,45 €, danach 38,95 €/Monat
  • + 180 € Onlinevorteil

Tarifdetails

zur Telekom

Logo o2

o2 my Home M

  • bis 50 Mbit/s im Download, bis 10 Mbit/s im Upload
  • in 85% der Haushalte verfügbar
  • Telefon-Flat für das dt. Festnetz & Mobilfunknetz inkl.
  • WLAN-Router o2 HomeBox 2 für 2,99 € zur Miete
  • 12 Monate lang 19,99 €, danach 29,99 €/Monat

Tarifdetails

zu o2

Eazy 40

  • bis 40 Mbit/s im Download, bis 5 Mbit/s im Upload
  • nur über die Kabeldose im Vodafone Kabelnetz
  • Festnetz Flat auf Wunsch zubuchbar
  • Paketpreis dauerhaft 17,99 €/Monat

Tarifdetails

zu Eazy

Weitere 50 Mbit Internet Tarife mit lokaler Verfügbarkeit

Nicht nur die bundesweiten Internetanbieter, sondern auch kleinere lokale Netzbetreiber und Provider haben den 50 Mbit Internetanschluss im Programm. Zu ihnen zählen etwa M-net, NetCologne und NetAachen und EWE.

Logo MNet

M-net Surf&Fon Flat 50

  • bis 50 Mbit/s im Download, bis 10 Mbit/s im Upload
  • nur im M-net Netz (v.a. München + weitere Städte Bayerns)
  • WLAN Router für 2,90 € mtl.
  • 6 Monate lang 19,90 €, danach 34,90 €/Monat

Tarifdetails

zu M-net

Logo NetCologne

NetCologne Netspeed 50

  • bis 50 Mbit/s im Download, bis 10 Mbit/s im Upload
  • nur im Raum Köln / Bonn
  • WLAN Router ab 1,50 € mtl.
  • 6 Monate lang 17,48 €, danach 34,95 €/Monat

Tarifdetails

zu NetCologne

Logo NetAachen

NetAachen Netspeed 50

  • bis 50 Mbit/s im Download, bis 10 Mbit/s im Upload
  • nur im Raum Aachen / Düren
  • WLAN Router ab 1,50 € mtl.
  • 6 Monate lang 17,48 €, danach 34,95 €/Monat

Tarifdetails

zu NetAachen

Logo EWE

EWE DSL 50

  • bis 50 Mbit/s im Download, bis 10 Mbit/s im Upload
  • in Teilen von Bremen, Brandenburg und Niedersachsen
  • Fritz!Box 7530 für 39,99 €, Fritz!Box 7590 für 99,99 €
  • 6 Monate lang 19,99 €, danach 34,99 €/Monat

Tarifdetails

zu EWE

Der 50 Mbit Internetanschluss im DSLWEB Speedtest

Der 50 Mbit-Anschluss liefert nicht immer die volle Bandbreite von 50 Megabit pro Sekunde. Kunden steht in der Praxis meist etwas weniger zur Verfügung. Wieviel genau, das können Verbraucher selbst testen mit dem DSLWEB Speedtest. Dieser ermittelt die tatsächlichen Geschwindigkeiten für Download, Upload und Ping.

Nutzer können zudem ihre Messergebnisse mit denen anderer vergleichen. Von den "bis zu" 50 Mbit/s des VDSL 50 Anschluss kommen im deutschlandweiten Durchschnittswert 37,52 Mbit/s an. Dieses Ergebnis fasst alle Nutzer mit dem Anschlusstyp anbieterübergreifend zusammen. Im Detail unterscheiden sich Werte von Anbieter zu Anbieter ein wenig. Wer vorne und wer hinten liegt, verrät die Grafik. Alle Testergebnisse und weitere Details verrät der 50 Mbit Speedtest.

50 Mbit Speedtest Durchschnittswert

Quelle: DSLWEB Speedtest (Stand 25.09.2020, 01:16 Uhr)

50 Mbit Internetanschluss über VDSL oder Kabel erhältlich

Ein Festnetz Internetanschluss ist nach wie vor das Non-Plus-Ultra in Sachen Verbindungsleistung und -qualität. Dabei ist je nach Verfügbarkeit ein VDSL oder ein Kabel Internetzugang erste Wahl. Hier gelten in der Regel keine Volumenbeschränkungen.

Surfen und Streamen in HD Qualität mit dem 50 Mbit Internetanschluss

Ganz klar, mit einer maximalen Verbindungsrate von 50 Mbit/s lassen sich sämtliche Internetanwendungen problemlos und mit Highspeed abrufen. Dazu zählt beispielsweise auch das Streamen von Filmen in HD-Qualität. Dank der großen Bandbreite kann zudem zeitgleich von unterschiedlichen Endgeräten aus auf das World Wide Web zugegriffen werden. Der 50 Mbit Internetanschluss ist daher nicht nur für Viel-Surfer die richtige Wahl, er eignet sich insbesondere auch für Familien oder Wohngemeinschaften.

Daher gilt: Wenn vor Ort neben einem 16 Mbit auch ein 50 Mbit Internetanschluss erhältlich ist, empfehlen wir die Buchung der schnelleren Anschlussart. Dies gilt insbesondere bei IPTV. Wer über den Internetanschluss - beispielsweise mit Telekom Magenta TV - auch Fernsehen möchte, fährt mit einer Geschwindigkeit von 50 Mbit/s deutlich besser.

Download eines HD-Films (Dateigröße 4.500 MB)

Zeitangaben ermittelt anhand von Praxiswerten, dabei sind Leistungsschwankungen in den Leitungen berücksichtigt

Internetanschluss im Detail

DSL Anschluss

Der DSL 16000 Anschluss ist der am weitesten verbreitete, es warten aber auch Varianten mit höherer Datenrate. weiter

VDSL Anschluss

Flotter ist z.B. der in rund 70 % der Haushalte erhältliche VDSL 50 Anschluss. Mit Vectoring und Super-Vectoring wird es aber noch deutlich schneller. weiter

Kabel Internet Anschluss

Mit Highspeed surfen: Internet über das TV Kabel bietet flächendeckend Verbindungsraten von bis zu 500 Mbit/s. In immer mehr Gebieten sind sogar 1 Gbit/s möglich. weiter

Darüber hinaus hat der 50 Mbit Anschluss gerade beim Datenupload einen Performance-Vorteil. Über VDSL sind hier maximale Verbindungsraten von 10 Mbit/s möglich. Im Vergleich zum 16 Mbit Zugang ist das der zehnfache Wert. Dies bringt natürlich auch einen zeitlichen Vorteil mit sich, denn die eigene Bildersammlung findet so um einiges schneller den Weg ins World Wide Web.

Upload von 100 Urlaubsbildern (Datenumfang 500 MB)

Zeitangaben ermittelt anhand von Praxiswerten, dabei sind Leistungsschwankungen in den Leitungen berücksichtigt

Auch ohne DSL oder Kabel mit bis zu 50 Mbit im Internet surfen

Der VDSL Anschluss mit Datenraten von 50 Mbit und 100 Mbit ist zwar mittlerweile weit verbreitet, allerdings gibt es nach wie vor viele Gebiete, in denen diese hohen Geschwindigkeiten nicht über einen Festnetzanschluss realisiert werden können. Hier bietet aber der LTE Mobilfunk eine Lösung für schnelles Internet. Nutzer erhalten hierbei einen LTE-Router für zuhause, der einerseits die Internetverbindung über den nächsten Mobilfunkmast herstellt und andererseits das WLAN für Smartphone, Computer und andere Geräte bereitstellt.

Kunden von LTE Zuhause müssen beachten, dass die meisten Tarife ein fixes Datenkontingent besitzen. Wie im Mobilfunk üblich, gibt es die bestmögliche Geschwindigkeit nur bis zur GB-Grenze. Wenn dann einmal die Volumengrenze übersprungen wurde, geht es bis zum Monatsende mit vergleichsweise geringen 384 kbit/s online oder aber es wird kostenpflichtig ein weiteres Highspeed-Kontingent zugebucht. Darüber sind LTE Zuhause Tarife ohne Limit erhältlich, kosten aber deutlich mehr.

Wenn neben DSL und Kabel Internet auch LTE für Zuhause nicht möglich ist, kann aber immer noch auf einen Internetanschluss über Satellit zurückgegriffen werden. Dieser ist deutschlandweit zu haben. Hier stehen aber mit um die 20 Mbit/s deutlich geringere Höchstgeschwindigkeiten zur Verfügung und mitunter gibt es den maximalen Surfspeed nur recht eingeschränkt. Wer also die Möglichkeit hat, zu Hause über DSL, VDSL oder Kabel Internet online zu gehen, sollte diese Techniken unbedingt einem LTE für Zuhause oder einem Internet über Satellit Angebot vorziehen.

Weitere DSLWEB Infos zu LTE für Zuhause und Internet über Satellit

Hier ist der 50 Mbit Festnetz-Internetzugang erhältlich

50 Mbit haben sich als Highspeed-Größe bei allen großen Internetprovidern etabliert. Folgende Anbieter haben aktuell einen Internetanschluss mit 50 Mbit/s im Programm:


Internetanschluss Logo

Mit DSL + TV-Kabel ins Netz


  • Angebote vergleichen
  • Wunschtarif auswählen
  • saumäßig sparen

Das beste Angebot für Internet & Telefon finden:

Mehr Suchkriterien im DSL Vergleich