1&1 WLAN Repeater 1750E

WLAN Reichweite einfach und sicher vergrößern

Ein leistungsstarkes WLAN Netz ist das A und O bei der Heimvernetzung. Mit steigender Entfernung zum WLAN Router lässt die Signalstärke allerdings spürbar nach. Hier hilft ein WLAN Repeater weiter, 1&1 bietet in Kombi zu seinen DSL Komplettpaketen ein passendes Gerät von AVM (Fritz!Box) an.

Aktualisiert 22.01.2019
1&1 WLAN Repeater 1750E von AVM - WLAN Reichweite einfach vergrößern 3.86 / 5 21 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (21)

Vorteile des 1&1 WLAN Repeater 1750E

  • Heimnetz schnell und einfach vergrößern
  • Datenübertragung mit bis zu 1.750 Mbit/s
  • Noch leistungsstärker dank Mesh-WLAN Technik
  • Testsieger bei Stiftung Warentest

Zum 1&1 Repeater

Die Leistungsstärke des WLAN Netzes ist eng mit einem optimalen Standort des WLAN Routers verbunden. Allerdings ist die Position des Geräts meist nicht frei bestimmbar, sondern an die Lage der Telefondose gebunden. Und liegt diese fernab von den Haupt-Aufenthaltsträumen, kann dem WLAN Netz in den eigenen vier Wänden schon mal die Puste ausgehen.

Sollte das WLAN Signal nicht zufriedenstellend ausfallen, kommt als Lösung ein WLAN Repeater in Frage. Das kompakte Gerät lässt sich leicht einrichten (mehr dazu weiter unten) und wird einfach in eine beliebige Steckdose gesteckt. Das war es aber auch schon, ab sofort sorgt der Repeater für ein deutlich vergrößertes WLAN Netz.

Kunden des DSL Anbieters 1&1 können für die Vergrößerung des Heimnetzwerk-Bereichs direkt bei der Online-Buchung des Internet & Telefon Komplettpakets ein passendes Gerät mitbestellen. 1&1 setzt hier auf Geräte von AVM, auch der 1&1 WLAN Repeater 1750E stammt vom renommierten Fritz!Box Hersteller.

Logo 1&1

Ratgeber 1&1 WLAN

1&1 WLAN Repeater 1750E einrichten - Schritt für Schritt erklärt

Bevor es an die Einrichtung des 1&1 WLAN Repeaters 1750E geht, muss das Heimnetzwerk selbst zur Verfügung stehen. Hier ist der 1&1 HomeServer Dreh- und Angelpunkt, was in diesem Fall genau zu beachten ist, haben wir zusammengefasst unter 1&1 WLAN einrichten.

Dann ist im nächsten Schritt der 1&1 WLAN Repeater an der Reihe. Hier gibt es zwei Vorgehensweisen: Entweder wird die Einrichtung per WPS gewählt. Hier muss zunächst das Menü des 1&1 HomeServers angesteuert werden. Dieses ist mit jedem beliebigen Internetbrowser erreichbar über die Adresse fritz.box. Dort angekommen muss innerhalb des Menüpunkts WLAN die Rubrik Sicherheit aufgesucht werden. Dort noch schnell Alle neuen Geräte zulassen auswählen und auf Übernehmen klicken (Abb. 1) und schon kann die eigentliche Einrichtung starten.

Nun muss der 1&1 WLAN Repeater noch mit Strom versorgt werden. Die für die Ersteinrichtung gewählte Steckdose sollte nicht zu weit vom 1&1 HomeServer entfernt liegen - später kann der Repeater noch umgesetzt werden. Nachdem die WLAN LED am Repeater 1750E durchgehend leuchtet wird nun die Verbindung mit dem 1&1 HomeServer hergestellt.

Dazu wird zunächst am 1&1 WLAN Repeater die WPS Taste so lange gedrückt, bis die WLAN LED blinkt. Danach schnell zum 1&1 HomeServer wechseln und dort ebenfalls die WLAN/WPS Taste so lange drücken, bis auch hier die WLAN Leuchtdiode blinkt. Danach kann es mitunter einige Minute dauern. Wenn alles geklappt hat, leuchten die LEDs zur Anzeige der Signalstärke (Abb. 2) im Anschluss dauerhaft.

Wenn die Einrichtung auf dem skizzierten Weg nicht klappen sollte, hilft in der Regel der Assistent des WLAN Repeaters weiter. Zunächst wird der 1&1 WLAN Repeater 1750E wiederum in eine Steckdose in unmittelbarer Nähe zum 1&1 HomeServer gesteckt. Dann muss der Repeater auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, dazu wird die WPS Taste mindestens 15 Sekunden lang gedrückt. Sobald alle LED Lampen kurz erloschen sind, kann es mit der Neu-Einrichtung losgehen.

Nun muss ein beliebiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) per LAN Kabel oder über WLAN mit dem Repeater verbunden werden. Wenn die Einrichtung per WLAN erfolgt, ist das Funknetz unter dem Namen FRITZ!WLAN Repeater 1750E zu finden, der WLAN-Netzwerkschlüssel lautet 00000000 (8x Null). Nun muss im Browser die Adresse fritz.repeater aufgerufen werden, dort läuft die Einrichtung dann Schritt für Schritt ab.

Tipp: Auf Signalstärke des 1&1 WLAN Repeaters achten

Ein entscheidender Faktor für eine leistungsstarke Vergrößerung des WLAN Netzes ist der Einsatzort des WLAN Repeaters. Liegt dieser beispielsweise in zu weiter Ferne zum 1&1 HomeServer, kann keine vernünftige Datenübertragungsrate zu Stande kommen. Deshalb empfehlen wir, die Signalstärke an verschiedenen Steckdosen auszuprobieren.

1&1 WLAN Repeater im 1&1 Online-Shop buchbar

Der 1&1 WLAN Repeater kann stets in Kombi mit einem neuen 1&1 DSL Komplettpaket mitbestellt werden. 1&1 Bestandskunden können ihr Heimnetzwerk aber ebenfalls mit dem Gerät erweitern, der Repeater ist im Kundenbereich erhältlich.

Zum 1&1 Repeater

Ratgeber 1&1 WLAN


Tariftipp

1&1 DSL 50

Unsere Redaktions-Empfehlung: Das 1&1 DSL 50 Paket ab 9,99 € (statt 34,99 €/Monat) bietet eine umfangreiche Inklusiv-Ausstattung und ist zudem flächendeckend erhältlich. Der 1&1 Homeserver sorgt zudem für besten WLAN-Empfang im ganzen Haus.

1&1 WLAN Hardware VDSL

Monatspreis 34,99 €

Aktionspreis 9,99 €

Internet

VDSL 50
DSL Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Extras

ISDN-Komfort
Handy-Flat auf Wunsch

Aktion im Februar:

  • 10 Monate lang nur 9,99 € (danach 34,99 €)
  • 1&1 HomeServer ab 2,99 €/Monat
  • 1&1 HD Fernsehen inklusive
Telefonische Beratung & Bestellung