1&1 WLAN 3.0 - so klappt die Heimvernetzung

Mit 1&1 HomeServer und HomeServer+ pfeilschnell surfen

Ein schneller Internetanschluss kann nur in Kombi mit einem starken Router seine ganze Stärke ausspielen. 1&1 setzt bei seinem WLAN 3.0 auf die 1&1 HomeServer Modelle. Wir zeigen, auf was bei der Heimvernetzung geachtet werden muss.

Aktualisiert 13.01.2021
1&1 WLAN 3.0 - so klappt die optimale Heimvernetzung
3.97 / 5 64 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (64)

Für die optimale Heimvernetzung sind folgende Punkte besonders wichtig: Die Verbindung sollte möglichst

  • leicht einzurichten
  • leistungsstark
  • störungsfrei
  • schnell
  • sicher

sein. Dreh- und Angelpunkt ist dabei ein hochwertiger Internetrouter, bei 1&1 sind hier die 1&1 HomeServer die passende Lösung. Im Rahmen des 1&1 WLAN 3.0 decken die Geräte alle oben genannten Anforderungen ab und sind somit Garant für eine leistungsstarke, schnelle und sichere Internetverbindung.

Aktuelles Premium-Modell ist der 1&1 Homeserver+, welcher mit der neuesten Wi-Fi 6 Technologie für starkes WLAN sorgt. Er überträgt Daten mit Geschwindigkeiten von bis zu 2.400 Mbit/s und kann bis zu 5 Geräte gleichzeitig damit versorgen. Aktuell ist das Gerät kostenlos zu allen 1&1 DSL Tarifen erhältlich, die anderen 1&1 WLAN Router sind momentan nicht buchbar.

1&1 mit Note GUT (1,7) im DSLWEB Anbieter-Test

1&1 sichert sich im DSLWEB Anbieter-Test mit 89 Punkten und der Gesamtnote GUT (1,7) ein starkes Ergebnis.

  • starke Ergebnisse in allen Teil-Wertungen
  • SEHR GUT bei Tarif-Leistung, Speedtest, Service
  • Platz 3 im DSLWEB Anbieter-Test

Testbericht: 1&1 DSL im Test

Direkt zu 1&1 DSL

1&1 HomeServer Speed
1&1 WLAN 3.0

Heimvernetzung bei 1&1

1&1 WLAN Router und HomeServer+ im Detail

WLAN ac Standard mit gleichzeitigem Funken im 5 GHz Bereich mit maximal 866 Mbit/s sowie im 2,4 GHz Band mit bis zu 400 Mbit/s - der flotte Mehrantennen-Funk ist nur eine der Stärken des 1&1 WLAN Routers. Das Gerät gibt es normalerweise zum monatlichen Mietpreis in Kombi mit einem 1&1 DSL Komplettpaket und das Gerät erfüllt im Prinzip schon alle Anforderungen an eine moderne Heimvernetzung. Aktuell ist der WLAN Router jedoch nicht buchbar.

Top-Modell ist aber der bereits erwähnte 1&1 HomeServer+. Und das Plus im Namen des WLAN Routers hat es wirklich in sich. Denn aufgrund des neuesten Wi-Fi 6 Standards sowie der hier unterstützten Multi-User Funktechnik (MU-MIMO) erhöht sich gerade bei mehreren Netzwerkteilnehmern der auf den einzelnen Endgeräten maximal mögliche Surfspeed erheblich.Alle Infos zu den beiden 1&1 WLAN 3.0 Routern haben wir zusammengefasst unter Heimvernetzung mit dem 1&1 HomeServer

Das 1&1 WLAN Versprechen

Mit dem HomeServer stellt 1&1 DSL leistungsstarke Hardware für bestes WLAN im ganzen Haus bereit. Darüber hinaus können sich 1&1 Nutzer jetzt sogar kostenlose Experten-Beratung für die optimale Heimvernetzung holen: 1&1 WLAN Versprechen

WLAN Netz intelligent erweitern mit Repeater + Stick

Der 1&1 HomeServer macht bereits ein leistungsstarkes Heimnetzwerk möglich. Je nach den örtlichen Gegebenheiten können die maximalen Datenraten im Funknetz aber schon auf vergleichsweise kurze Distanz spürbar nachlassen. Um das gesamte Zuhause mit möglichst schnellen Datenverbindungen zu versorgen, kann es sich daher anbieten, das Heimnetz mit speziellen Zusatz-Geräten zu erweitern.

1&1 setzt hier vor allem auf die Powerline-Technik, mit der die Verbindung über die Steckdose in der Wohnung oder im Haus weiter verteilt werden kann. Um ältere Geräte ohne WLAN Unterstützung an das Funknetzwerk anzubinden, bietet 1&1 außerdem einen WLAN Stick an, über den die kabellose Verbindung mit dem HomeServer hergestellt werden kann.

Auch im Smart-Home Sektor hat 1&1 Lösungen im Programm (siehe auch 1&1 Smart Home Angebote). So lässt sich die Stromzufuhr von angeschlossenen Endgeräten mit Hilfe der 1&1 Smart Home Steckdose auf Wunsch auch von unterwegs aus ein- oder ausschalten. Welche Möglichkeiten zum Ausbau des Heimnetzwerks offenstehen, kann nachgelesen werden unter 1&1 WLAN Netz erweitern.

1&1 Heimnetzwerk einrichten: Das ist zu beachten

Wer sein WLAN einrichten möchte, hat ein paar Punkte zu beachten. Die Einrichtung des 1&1 HomeServers erfolgt in wenigen Schritten und das WLAN 3.0 ist ruckzuck einsatzbereit. Im Verlauf der Installation können nicht nur alle notwendigen Einstellungen zum Internetzugang vorgenommen werden, vielmehr kann auch die integrierte Telefonanlage beispielsweise mit DECT Telefonen oder Faxgeräten bestückt werden.

Einer der Vorteile im 1&1 WLAN 3.0 ist die Möglichkeit, parallel zwei WLAN Netze mit nur einem Router zu betreiben. Smartphones oder Tablets können hierbei gezielt einem bestimmten WLAN Netz zugeordnet werden. Möglich macht dies die Unterstützung der Funkfrequenzen im 5 und 2,4 GHz Bereich - wobei allerdings noch längst nicht alle Endgeräte auch für das Funken im Bereich um 5 GHz ausgelegt sind. Was bei der Installation zu beachten ist, zeigen wir hier: Heimnetzwerk einrichten und verwalten

1&1 WLAN 3.0

Weiterlesen: Heimvernetzung bei 1&1


Tariftipp

1&1 DSL 50

Die richtige Grundlage für bestes WLAN: Unsere Redaktions-Empfehlung gilt dem 1&1 DSL 50 Tarif. Ab 14,99 €/Monat bietet das Komplettpaket eine umfassende Ausstattung für Internet & Telefon. Den neuen leistungsstarken 1&1 Homeserver+ gibt es kostenlos dazu, dieser sorgt für Top WLAN-Empfang im ganzen Haus und beherrscht den neuesten Wi-Fi-6 Standard.

1&1 Homeserver+ mit Wi-Fi 6

Monatspreis 34,99 €

Aktionspreis 14,99 €

Internet

50 Mbit Anschluss

DSL Flatrate

Telefon

Telefonanschluss

Festnetz Flatrate

WLAN

Wi-Fi 6 Router inklusive

Aktion im Januar:

  • 6 Monate lang nur 14,99 € (statt 34,99 €/Monat)
  • 1&1 HomeServer+ inklusive
  • WLAN 40% schneller durch Wi-Fi 6
  • 1&1 ServiceCard inklusive