1&1 TV-Stick

Streaming-Stick bringt 1&1 Digital-TV direkt auf den Fernseher

Einfach in den HDMI Anschluss stecken und den Fernseher als Multimedia-Zentrale nutzen. Dies machen kompakte Geräte wie der Fire TV Stick oder der Chromecast problemlos möglich. Für sein 1&1 Digital-TV bietet 1&1 jetzt einen eigenen Streaming-Stick an. Der befördert das TV-Angebot direkt auf den großen Bildschirm und bringt sogar eine Sprachfernbedienung mit.

Aktualisiert 30.09.2019
1&1 TV-Stick - Kompakte Streaming-Lösung für den Fernseher 3.91 / 5 125 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (125)

1&1 TV-Stick ab sofort für 2,99 €/Monat erhältlich

Neukunden können 1&1 Digital-TV aktuell kostenlos zu allen geeigneten 1&1 DSL Komplettpaketen hinzubuchen. Sind die Zugangsdaten erst einmal da, lässt sich das TV-Programm auch schon direkt über die 1&1 TV-App auf dem Smartphone oder am Rechner über den Internet-Browser abrufen.

Aber wie bringt man das 1&1 Internetfernsehen am besten auf den großen TV-Bildschirm? Neben der klassischen 1&1 TV-Box hat der Provider hierfür inzwischen noch ein weitere Lösung im Angebot - den 1&1 TV-Stick. Der hat zwar eine vergleichbaren Funktionsumfang, ist allerdings deutlich günstiger. Denn während für die Box immerhin 6,99 €/Monat anfallen, ist der 1&1 Stick für 2,99 €/Monat zu haben.

Direkt zu 1&1 Digital-TV

1&1 TV-Stick für den Zweitfernseher

Schon deshalb ist der 1&1 TV-Stick die erste Wahl, wenn es darum geht, weitere Fernseher im Haus für den Empfang von 1&1 Digital-TV aufzurüsten. Im Online-Shop lassen sich daher auf Wunsch auch gleich bis zu 4 Geräte in den Warenkorb legen.

1&1 TV-Stick einfach am HDMI-Anschluss einrichten

Kompakt und doch komplett: Auch wenn der 1&1 TV-Stick optisch etwas an einen Google Chromecast erinnert, wird hier kein zusätzliches Gerät benötigt, von dem aus die TV-Inhalte an den Fernseher gesendet werden. 1&1 Digital-TV läuft einfach direkt auf dem TV-Stick.

Die Einrichtung ist denkbar simpel: Der 1&1 TV-Stick kommt direkt an einen der HDMI-Anschlüsse am Fernseher und muss dann nur noch über das heimische WLAN-Funknetz oder Netzwerkkabel mit dem Internet verbunden werden.

1&1 TV-Stick kommt mit eigener Sprachfernbedienung

Der 1&1 TV-Stick wird komfortabel über die mitgelieferte Fernbedienung gesteuert. Über das eingebaute Mikro nimmt die Fernbedienung übrigens auch Sprachbefehle entgegen. Bei der Spracherkennung handelt es sich um den Google Assistant - der 1&1 TV-Stick basiert auf Googles Smart-TV Betriebssystem Android TV.

Wer will, kann mit der TV-Stick Fernbedienung auch seinen Fernseher steuern. Diese TV-Funktion muss allerdings zunächst noch aktiviert werden. Um den eigenen Fernseher einzuprogrammieren, reicht aber die Eingabe eines Hersteller-Codes - eine entsprechende Liste findet sich im 1&1 Digital-TV Handbuch.

Logo 1&1
Anbietercheck Logo

1&1 Digital-TV

Achtung, Kopierschutz: Theoretisch kann der 1&1 TV-Stick statt am Fernseher natürlich auch an einem PC-Monitor eingerichtet werden. Hier gilt es allerdings eines zu beachten: Der Streaming-Stick funktioniert nur an HDMI-Anschlüssen, die den Verschlüsselungs-Standard HDCP 2.2 unterstützen. Das ist auch heute längst nicht bei jedem Monitor der Fall - und dann bleibt der Bildschirm schwarz.

Technische Details 1&1 TV-Box

  • Modell: SagemCom DIW362P 1&1
  • Anschluss über HDMI 2.0 (mit HDCP 2.2 Verschlüsselung)
  • WLAN 802.11ac (2,4 & 5 GHz) mit bis zu 866 Mbit/s
  • Fast Ethernet LAN-Anschluss (bis zu 100 MBit/s)
  • Maße: 106 x 107 x 20 mm

Im Lieferumfang enthalten:

  • 1&1 TV-Stick (SagemCom DIW362P 1&1)
  • Fernbedienung
  • Batterien
  • Netzwerkkabel
  • Netzteil
  • Bedienungsanleitung

Weitere Informationen rund um 1&1 Digital-TV

Ausführliche Infos rund um 1&1 Digital-TV und die passenden 1&1 DSL Angebote sowie zur 1&1 TV-Box und finden sich auf unseren Detailseiten zum Thema:

1&1 TV - Überblick zum TV-Angebot von 1&1

1&1 TV-Box - die wichtigsten Infos zum neuen Receiver

1&1 TV-Stick - Gerücht: Kommt ein kompakter HDMI Streaming-Stick von 1&1?

1&1 TV Cloud - die Funktionen des Cloud-Recorders

1&1 TV-Box anschließen - so gelingen Installation und Inbetriebnahme

1&1 TV-App - Tablet und Smartphone als mobiler Zweitfernseher

Tariftipp

1&1 DSL 50 mit Digital-TV

DSLWEB empfiehlt die Kombination aus dem Tarifpaket 1&1 DSL 50 und 1&1 Digital-TV. Das Basis-TV-Angebot gibt es aktuell gratis hinzu, auf Wunsch können der 1&1 TV-Stick (2,99 €/Monat) oder die 1&1 TV-Box (6,99 €/Monat) als passende Empfangs-Hardware hinzubestellt werden. Außerdem ist die WLAN-Hardware je nach Modell ab 2,99 €/Monat zu mieten.

1&1 TV-Box

Monatspreis 34,99 €

Aktionspreis 14,99 €

Internet

DSL 50000 
DSL Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Entertainment

rund 90 TV Sender
davon 20 in HD

Aktion im Dezember:

  • 1&1 DSL 50: 12 Monate lang nur 14,99 €
  • oder WLAN-fähiges Gerät ab 9,99 €
  • 1&1 Digital-TV Basic dauerhaft gratis
  • optional: TV-Box für 6,99 €/Monat, TV-Stick für 2,99 €/Monat
  • 1&1 HomeServer mtl. 2,99 €
Telefonische Beratung & Bestellung

1&1 Digital-TV und 1&1 DSL auf DSLWEB.de

1&1 stellt sein Fernseh-Angebot über den Internetanschluss bereit. Überhaupt kann das 1&1 TV nur in Kombination mit einem 1&1 DSL Anschluss gebucht werden - schließlich ist 1&1 in erster Linie Internetanbieter.