1&1 TV-Box

Neue TV-Box ist Dreh- und Angelpunkt für das 1&1 Digital-TV Angebot

Wie kommt das 1&1 Fernsehen auf den großen Bildschirm? Hier bietet 1&1 gleich eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Eine besonders komfortable All-in-One Lösung stellt jedoch die 1&1 TV Box dar. Das leistungsstarke Multimedia-Kästchen macht jeden Fernseher zum internet-fähigen Smart-TV.

Aktualisiert 13.03.2020
1&1 TV-Box - Was bringt das neue 1&1 TV-Angebot? 3.65 / 5 773 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (773)

Vor- und Nachteile: 1&1 TV Box

  • Vorteile
    • gerüstet für Full-HD und UHD Inhalte
    • inklusive Fernbedienung + Sprachsteuerung
    • schneller Chipsatz für flüssige Bedienung
    • Apps für Mediatheken, Netflix & Co.
  • Nachteile
    • begrenzter Speicherplatz für Apps etc.
    • kein USB-Anschluss für Zubehör

Das bietet die neue TV-Box von 1&1

Genau wie sein Digital-TV Angebot selbst, hat 1&1 auch die zugehörige Empfangs-Hardware im Laufe der Zeit immer weiter aufgewertet. Die aktuelle Ausgabe der 1&1 TV Box (Sagemcom DIW387 UHD 1&1) ist eine moderne Streaming-Einheit, die nicht nur hochauflösende Inhalte ausgeben kann, sondern auch die Wiedergabe von ultra-hochauflösendem 4K UHD Material beherrscht. Dafür ist die 1&1 TV Box dann auch mit einem entsprechend schnellen Chipsatz ausgestattet. Die gehobene Rechenpower sorgt zugleich für eine besonders flüssige Bedienung. Die 1&1 TV Box ist für 6,99 €/Monat erhältlich, Neukunden können sie direkt bei der Online-Buchung mitbestellen.

1&1 TV Box mit Sprachfernbedienung

Die Steuerung der 1&1 TV Box funktioniert über die mitgelieferte Sprachfernbedienung. Der Nutzer kann sich also sowohl klassisch per Knopfdruck durch die Menüs bewegen als auch Sprachbefehle nutzen, um etwa Sender zu wechseln oder gezielt nach bestimmten Inhalten zu suchen. Das alles geschieht auf Basis des hochentwickelten Google Sprachassistenten.

Fernsehen und mehr: Breites Angebot an Apps

Darüber hinaus ist die 1&1 TV Box längst nicht nur für den Empfang von 1&1 Fernsehen gut. Das auf dem Google-Betriebssystem Android basierende Gerät hat auch Zugang zum Google Play Store, aus dem passende Android-Apps heruntergeladen werden können. Heißt für den Nutzer von 1&1 Fernsehen: Wer will, ist nicht nur auf das "normale" Fernsehprogramm angewiesen, sondern kann sich zusätzlich noch eine Vielzahl an TV-Mediatheken und Video-Diensten wie YouTube, Netflix oder Joyn auf der 1&1 TV Box installieren.

Damit ist dann schließlich auch geklärt, warum die 4K Unterstützung der 1&1 TV Box ein so großer Pluspunkt ist - schließlich bietet 1&1 Fernsehen selbst noch keine passenden Ultra-HD Inhalte. Gerade bei den großen Video on Demand Diensten finden sich dagegen immer mehr Serien und Filme in Ultra-HD Auflösung. Gute Anlaufstellen hierfür sind zum Beispiel Netflix und Amazon Prime Video.

Anschlüsse und Speicher

Was die Anschlussmöglichkeiten angeht, ist die 1&1 TV Box auf das Wesentliche reduziert. Neben der Buchse für das Netzteil finden sich auf der Rückseite der Box lediglich ein HDMI Anschluss für den Fernseher sowie eine LAN-Schnittstelle. Letztere ermöglicht es, die Box statt drahtlos über WLAN auch per Netzwerkkabel mit dem Internet zu verbinden.

Die Verbindung zwischen der Fernbedienung und der 1&1 TV Box läuft über Bluetooth. Natürlich steht die Funk-Schnittstelle auch für andere Zusatzgeräte bereit. Zum Beispiel lässt sich so auch ein geeigneter Spiele-Controller an der 1&1 TV Box einrichten.

Als Spielemaschine ist die 1&1 TV Box allerdings nur bedingt geeignet. Das liegt nicht zuletzt am begrenzten Speicherplatz, der auf dem Gerät zur Verfügung steht. Denn neben dem Betriebssystem und der Digital-TV Oberfläche finden nur noch wenige Gigabyte im internen Speicher Platz. Mangels USB-Anschluss und Speicherkarten-Slot kann dieser auch nicht durch externe Speichermedien erweitert werden.

Die Aufnahmefunktion von 1&1 Fernsehen wird dadurch übrigens nicht eingeschränkt. Aufnahmen werden hier nämlich nicht lokal auf einem Gerät abgelegt, sondern landen direkt im eigenen Online-Speicher des Nutzers. Dort sind sie sicher verwahrt und jederzeit zentral über sämtliche Geräte abrufbar.

Technische Details zur 1&1 TV-Box

1&1 TV-Box Merkmale

Modell

Sagemcom DIW387 UHD 1&1

WLAN

WLAN ac
2,4 GHz + 5 GHz
(802.11 b/g/n/a/ac)

LAN-Anschluss

Fast Ethernet (100 Mbit/s)

TV-Anschluss

HDMI 2.0 und HDCP 2.2

Abmessungen

125 x 125 x 24 mm

Lieferumfang

  • 1&1 TV-Box
  • Bluetooth-Fernbedienung
  • 2 x Batterien
  • LAN-Netzwerkkabel
  • HDMI-Kabel
  • Netzadapter
  • Bedienungsanleitung

Weitere Informationen rund um 1&1 Digital-TV

Ausführliche Infos rund um 1&1 Digital-TV und die passenden 1&1 DSL Angebote sowie zur 1&1 TV-Box und finden sich auf unseren Detailseiten zum Thema:

1&1 TV - Überblick zum TV-Angebot von 1&1

1&1 TV-Box - die wichtigsten Infos zum neuen Receiver

1&1 TV-Stick - Gerücht: Kommt ein kompakter HDMI Streaming-Stick von 1&1?

1&1 TV Cloud - die Funktionen des Cloud-Recorders

1&1 TV-Box anschließen - so gelingen Installation und Inbetriebnahme

1&1 TV-App - Tablet und Smartphone als mobiler Zweitfernseher

Tariftipp

1&1 DSL 50 mit 1&1 HD Fernsehen

DSLWEB empfiehlt die Kombination aus dem Tarifpaket 1&1 DSL 50 und 1&1 HD Fernsehen. Das Digital-TV Angebot gibt es 10 Monate gratis hinzu (danach 9,99 € mtl.), auf Wunsch können der 1&1 TV-Stick (4,99 €/Monat) oder die 1&1 TV-Box (6,99 €/Monat) als passende Empfangs-Hardware hinzubestellt werden. Außerdem ist die WLAN-Hardware je nach Modell ab 2,99 €/Monat zu mieten.

1&1 TV-Box

Monatspreis 44,98 €

Aktionspreis 4,99 €

Internet

DSL 50000 
DSL Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Entertainment

über 80 TV Sender

Aktion im März:

  • 1&1 DSL 50: 10 Monate lang nur 4,99 €
  • 1&1 HD Fernsehen 10 Monate kostenlos (danach 9,99 € mtl.)
  • TV-Stick für 4,99 € mtl., TV-Box für 6,99 € mtl.
  • 1&1 HomeServer mtl. 2,99 €
Telefonische Beratung & Bestellung

1&1 TV und 1&1 DSL auf DSLWEB.de

1&1 stellt sein Fernseh-Angebot über den Internetanschluss bereit. Überhaupt kann das 1&1 TV nur in Kombination mit einem 1&1 DSL Anschluss gebucht werden - schließlich ist 1&1 in erster Linie Internetanbieter.