1&1 Router

Modelle und Funktionen der 1&1 WLAN Router

Ein WLAN Router wird zu jedem DSL Anschluss benötigt und in der Regel auch von den Anbietern gestellt. Bei 1&1 stehen vier Modelle zur Auswahl, die zu einem monatlichen Aufpreis gemietet werden. Mit dem 1&1 Homeserver+ und dem 1&1 Homeserver Speed+ sind bereits zwei Geräte mit dem extra-schnellen Wi-Fi 6 verfügbar.

Aktualisiert 08.07.2021
1&1 WLAN Router - Modelle und Funktionen der 1&1 Router
4.44 / 5 400 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (400)

Überblick 1&1 Router

Logo 1&1

Die 1&1 DSL Komplettpakete gibt es auf Wunsch in Kombination mit einem DSL Router. Insgesamt bietet 1&1 vier WLAN-fähige Modelle an. Aktuell stehen folgende Geräte zur Auswahl:

  • 1&1 WLAN Modem für 2,99 € mtl.
    (baugleich mit AVM Fritz!Box 7412)
  • 1&1 Homeserver für 4,99 € mtl.
    (baugleich mit AVM Fritz!Box 7520)
  • 1&1 HomeServer+ für 6,99 € mtl.
    (baugleich mit AVM Fritz!Box 7530 AX)
  • 1&1 HomeServer Speed+ für 9,99 € mtl.
    (baugleich mit AVM Fritz!Box 7590 AX)

Alternativ kann ein eigener WLAN Router verwendet werden.

1&1 DSL Komplettpakete ab 0,- € mtl.
Aktion im Juli: 1&1 DSL 250 mit 12 Freimonaten

Direkt zum 1&1 DSL Angebot

1&1 Homeserver, HomeServer+ oder HomeServer Speed+

Soll der neue WLAN Router direkt über 1&1 mitbestellt werden, können Kunden bei jedem der Tarife zunächst zwischen drei WLAN-Lösungen wählen, also drei unterschiedlich gut ausgestatteten WLAN Routern. Die Geräte gibt es jeweils zum monatlichen Mietpreis. Zum einen ist da das schlichte 1&1 WLAN Modem für 2,99 €/Monat. Für mehr Leistung gibt es den 1&1 Homeserver. Er kostet 4,99 € pro Monat. Deutlich besser ausgestattet ist der 1&1 Homeserver+ für 6,99 €/Monat.

Das vierte Gerät im Bunde, der noch leistungsstärkere 1&1 HomeServer Speed+, kommt über einen kleinen Umweg in den Warenkorb. Zunächst wird ein beliebiges Modell, etwa der 1&1 HomeServer+ ausgewählt. Im nächsten Bestellschritt kann der HomeServer+ dann unter Optionen in die Speed+ Variante umgestellt werden. Der monatliche Mietpreis erhöht sich dabei auf insgesamt 9,99 €/Monat. Zusätzlich berechnet 1und1 immer einmalig 9,90 Euro für den Versand.

1&1 DSL mit eigenem WLAN Router: Alternativ zu den angebotenen WLAN Routern bietet 1&1 DSL auch die Möglichkeit, ein eigenes Gerät zu verwenden. Das kann zum Beispiel ebenfalls eine selbst erworbene AVM Fritz!Box sein. Ist der eigene Router aber schon in die Jahre gekommen, lohnt sich ein neues Gerät zu mieten.

Logo 1&1

1&1 DSL 250

Wir empfehlen den 250 Mbit Internetanschluss von 1&1. Das Aktionspaket ist aktuell 12 Monate für nur 0,- € erhältlich. Den 1&1 HomeServer+ (Wi-Fi 6-fähig) gibt es zum Mietpreis.

  • Internetanschluss mit 250 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Telefon-Flatrate
  • 1&1 HD Fernsehen zubuchbar
  • 12 Monate lang 0,- € mtl.
  • inklusive 1&1 Service-Card

0,- € mtl.
für 12 Monate, dann 49,99 € mtl.

- 47%

53,32 € regulärer Durchschnittspreis bei 1&1
Normalerweise kostet dieser Tarif bei 1&1 DSL inklusive 1&1 HomeServer+ im Durchschnitt monatlich 53,32 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten eingerechnet).

28,32 € Aktions-Durchschnittspreis
Im Rahmen der auf DSLWEB vorgestellten Aktion bezahlst Du in den ersten 12 Monaten 0,- € für den Tarif. Das ergibt einen günstigeren Durchschnittspreis von 28,32 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst im Rahmen der Aktion 47%

Direkt zu 1&1 DSL

Logo 1&1
Logo DSLWEB Anbieter-Test

1&1 DSL

1&1 HomeServer+: Highspeed-Router mit Wi-Fi 6

Der "reguläre" HomeServer bot bislang schon eine sehr gute Ausstattung. Jetzt erhalten 1und1 Kunden aber direkt den 1&1 HomeServer+, hinter dem sich die leistungsstarke und zukunftssichere AVM Fritz!Box 7530 AX verbirgt. Der monatliche Mietpreis für den Premium-Router liegt bei 6,99 €.

Durch den neuesten Wi-Fi 6 WLAN Standard bietet der 1&1 Homeserver+ eine noch leistungsstärkere WLAN Funktion, die dank Multi-User MIMO Technologie gleich bis zu fünf Geräte parallel mit der maximalen Geschwindigkeit ansteuern kann. Dadurch verfügt das Gerät über einen hohen Datendurchsatz und ermöglicht WLAN Übertragungen von bis zu 2.400 Mbit/s. Darüber hinaus besitzt der 1&1 HomeServer+ ganze vier Gigabit-LAN Schnittstellen sowie einen USB 2.0 Anschluss. Intelligente Smart Home Funktionen machen den 1&1 Homeserver+ zudem zur optimalen Heimnetzzentrale.

Technische Details 1&1 HomeServer+

Hersteller /
Modell

AVM Fritz!Box 7530 AX

Übertragungs-
standard

VDSL, ADSL2+, ADSL

WLAN Speed

1.800 Mbit/s (5 GHz)
600 Mbit/s (2,4 GHz)

WLAN Standards

Wi-Fi 6
IEEE 802.11 ax/ac/n/g/a
Verschlüsselung WPA2, WPA3/2
Wireless Protected Setup (WPS)
WLAN Mesh

Anschlüsse

4 x Gigabit-LAN
1 x USB 2.0

Telefon-
Anschlüsse

1 x RJ11/TAE
6 x DECT

Abmessungen
(B x T x H)

208 x 150 x 37 mm

1&1 mit GUT (1,8) im DSLWEB Anbieter-Test

1&1 DSL überzeugt im DSLWEB Anbieter-Test mit der Gesamtnote GUT (1,8).

Der leistungsstarke 1&1 HomeServer bringt 1&1 in der Kategorie Speedtest ein sehr gutes Ergebnis. Kunden surfen mit einem 1&1 50 Mbit Anschluss mit durchschnittlich 42,28 Mbit/s im Netz (mit dem DSLWEB Speedtest ermittelter Praxiswert), dadurch erreicht 1&1 96 Punkte und die Teilnote SEHR GUT (1,2).

Zum Testbericht

1&1 Homeserver (Fritz!Box 7520)

Auch der 1&1 HomeServer wird nicht von 1und1 selbst, sondern vom renommierten Hersteller AVM produziert, der auch die bekannten Fritz!Box Modelle herstellt. Hinter dem Gerät verbirgt sich eigentlich eine Fritz!Box 7520.

Der WLAN Router beherrscht den WLAN ac-Standard und ermöglicht ordentliche WLAN Datenübertragungsraten im Heimnetzwerk von bis zu 866 Mbit/s. Die Übertragungsrate über LAN-Kabel beträgt maximal 1 Gbit/s. Dank ADSL2+ und VDSL Unterstützung eignet sich der 1&1 Homeserver für alle 1&1 DSL Anschlussarten (DSL 16, DSL 50). Genauso ist er für die neueren Vectoring und Supervectoring Technologien gerüstet, mit denen über die DSL Leitung Datenraten von bis zu 100 bzw. 250 Mbit/s möglich sind.

Für den 1&1 Homeserver sprechen auch die Vielzahl der Anschlussmöglichkeiten sowie die zahlreichen Extra-Funktionen. Das Gerät bietet Platz für ein analoges sowie für bis zu sechs Schnurlostelefone. Über vier LAN-Anschlüsse (2x Gigabit-LAN, 2 x Megabit-LAN) lassen sich internetfähige Geräte wie Computer oder Fernseher direkt per Kabel mit dem HomeServer verbinden. Ein USB 2.0 Anschluss zur Einbindung einer externen Festplatte oder eines Druckers in das Heimnetzwerk ist ebenfalls vorhanden.

Auf Wunsch kann Besuchern ein getrennter Gast-Zugang ins WLAN-Netz eingerichtet werden, sodass die eigenen Daten in jedem Falle vor Fremdzugriff geschützt sind. Interessant ist auch der Eco-Modus, der Strom spart und die Strahlung reduziert. Im Ruhezustand werden nicht genutzte Schnittstellen einfach abgeschaltet und sind Geräte im WLAN Netz inaktiv, wird die Prozessorleistung reduziert.

Technische Details zum 1&1 Homeserver

Hersteller /
Modell

AVM Fritz!Box 7520

Übertragungs-
standard

VDSL, ADSL2+, ADSL

WLAN Speed

866 Mbit/s

WLAN
Standards

WLAN ac (5 GHz)
WLAN n (2,4 GHz)
Verschlüsselung WPA2
Wireless Protected Setup (WPS)
WLAN Mesh

Anschlüsse

2 x Gigabit-LAN
2 x Fast-Ethernet-LAN
1 x USB 2.0

Telefon-
Anschlüsse

1 x RJ11/TAE
6 x DECT

Abmessungen
(B x T x H)

209 x 154 x 52 mm

1&1 HomeServer Speed+ (Fritz!Box 7590 AX)

Zu guter Letzt gibt es auch noch ein drittes Gerät im Bunde - den 1&1 HomeServer Speed+. Allerdings wird es im 1&1 Webshop zunächst nicht in der Router-Auswahl angeboten, es kann aber später im Bestellprozess über eine Zubehör-Option als alternative Hardware gebucht werden. Das Speed+ Modell ersetzt dann die vorher ausgewählte HomeServer-Variante.

Technisch basiert der 1&1 HomeServer Speed+ auf der AVM Fritz!Box 7590 AX. Wie der Homeserver+ unterstützt er den starken Wi-Fi 6 Standard und bringt im WLAN-Netz nochmals eine höhere Geschwindigkeit (bis zu 3.600 Mbit/s), unterstützt Dual-Band WLAN sowie 4x4 Multi-User MIMO und bietet einen zusätzlichen Analog-Anschluss. Darüber hinaus verfügt er als einziges der drei aktuellen 1&1 Geräte über einen ISDN-Port, wodurch auch ISDN-Geräte angeschlossen werden können.

In vielerlei Hinsicht entsprechen seine technischen Daten übrigens dem 1&1 BusinessServer, der exklusiv im Rahmen der 1&1 Geschäftskunden-Angebote erhältlich ist. Wie sich diese Gerätevariante in der Praxis schlägt, kann hier nachgelesen werden: 1&1 BusinessServer im Test

Technische Details 1&1 HomeServer Speed+

Hersteller /
Modell

AVM Fritz!Box 7590 AX

WLAN Speed

2.400 Mbit/s (5 GHz)
1.200 Mbit/s (2,4 GHz)

WLAN
Standards

Wi-Fi 6
IEEE 802.11 ax/ac/n/g/a
Verschlüsselung WPA 2, WPA 3/2
Wireless Protected Setup (WPS)
WLAN Mesh

Anschlüsse

4 x Gigabit-LAN
1 x Gigabit-WAN
2 x USB 3.0

Telefon-
anschlüsse

2 x RJ11/TAE
1 x ISDN
6 x  DECT

Abmessungen
(B x T x H)

250 x 185 x 48 mm

Unsere Empfehlung

Logo 1&1

1&1 DSL 250

Wir empfehlen den 250 Mbit Internetanschluss von 1&1. Das Aktionspaket ist aktuell 12 Monate für nur 0,- € erhältlich. Den 1&1 HomeServer+ (Wi-Fi 6-fähig) gibt es zum Mietpreis.

  • Internetanschluss mit 250 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Telefon-Flatrate
  • 1&1 HD Fernsehen zubuchbar
  • 12 Monate lang 0,- € mtl.
  • inklusive 1&1 Service-Card

0,- € mtl.
für 12 Monate, dann 49,99 € mtl.

- 47%

53,32 € regulärer Durchschnittspreis bei 1&1
Normalerweise kostet dieser Tarif bei 1&1 DSL inklusive 1&1 HomeServer+ im Durchschnitt monatlich 53,32 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten eingerechnet).

28,32 € Aktions-Durchschnittspreis
Im Rahmen der auf DSLWEB vorgestellten Aktion bezahlst Du in den ersten 12 Monaten 0,- € für den Tarif. Das ergibt einen günstigeren Durchschnittspreis von 28,32 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst im Rahmen der Aktion 47%

Direkt zu 1&1 DSL

Angebot gültig bis 31.07.2021

1&1 WLAN Modem: Simpler Basis-Router für 2,99 €/Monat

Als Basis-Gerät für WLAN können Kunden das 1&1 WLAN-Modem für 2,99 €/Monat dazu bestellen. Das Gerät ermöglicht WLAN Übertragungen von bis zu 300 Mbit/s, ist mit dem WLAN n (Wi-Fi 4) Standard aber nur mit kleiner Leistung ausgestattet. Außerdem ist das WLAN Modem nur mit DSL Anschlüssen bis 100 Mbit/s kompatibel. Wer möchte, kann ein Endgerät per LAN-Kabel anschließen, für ein analoges Telefon gibt es ebenfalls einen passenden Anschluss. Über die DECT-Basis lassen sich aber bis zu sechs Schnurlostelefone verbinden. Mehr zum Gerät unter 1&1 WLAN Modem VDSL

Technische Details zum 1&1 DSL Modem

1&1 WLAN Modem Merkmale

Hersteller / Modell

AVM Fritz!Box 7412

Übertragungsstandard

VDSL, ADSL2+, ADSL

WLAN

WLAN n (Wi-Fi 4)
bis 300 Mbit/s
WPA2 Verschlüsselung
Wireless Protected Setup (WPS)

Anschlüsse

1 x Fast-Ethernet-LAN

Telefonie

RJ11 oder TAE (für analoge Telefone)
DECT-Basis (Schnurlostelefone)

Abmessungen (B x T x H)

113 x 150 x 60 mm

Inklusive: 1&1 WLAN Berater und 1&1 WLAN Versprechen

Mit dem HomeServer stellt 1&1 DSL leistungsstarke Hardware für bestes WLAN im ganzen Haus bereit. Darüber hinaus können sich 1&1 Nutzer jetzt sogar kostenlos an den 1&1 WLAN Berater wenden und sich für eine optimale Heimvernetzung Hilfe bei einem Experten holen. Dabei spielt es im Übrigen keine Rolle, wo die für die Heimvernetzung vorgesehenen Endgeräte (Smartphones, Tablets, Fernseher, Notebooks, Smart-Home-Gadgets) gekauft wurden, 1&1 steht stets mit Rat und Tat zur Seite: 1&1 WLAN Versprechen

Rückblick: Diese WLAN Router sind nicht mehr erhältlich

Die oben auf der Seite vorgestellten Geräte sind die aktuell erhältlichen WLAN Router, allerdings hatte 1&1 auch schon davor in Kombination mit seinen DSL Komplettpaketen DSL Modems im Angebot. Prominente Beispiele sind der 1&1 HomeServer Speed, das 1&1 DSL Modem oder die 1&1 Surf & Phone Box. Folgende Übersicht zeigt, welche Hardware-Modelle früher von 1&1 angeboten wurden:

Modell WLAN / Standard & Speed

1&1 Homeserver Speed (7590)

ja / WLAN b/g/n/ac,
bis 2.533 Mbit/s

1&1 Homeserver (7530)

ja/ WLAN b/g/n/ac,

bis 1.266 Mbit/s

1&1 HomeServer Speed

ja / WLAN b/g/n/ac,
bis 1.316 Mbit/s

1&1 HomeServer (7560)

ja / WLAN b/g/n/ac,
bis 866 Mbit/s

1&1 HomeServer 7362SL

ja / WLAN b/g/n,
bis 450 Mbit/s

1&1 HomeServer VDSL+

ja / WLAN b/g/n/ac,
bis 1.300 Mbit/s

1&1 WLAN Modem

ja / WLAN b/g/n,
bis 300 Mbit/s

1&1 WLAN Modem (7312)

ja / WLAN b/g/n,
bis 300 Mbit/s

1&1 Surf & Phone Box

nein

1&1 Surf & Phone Box+

nein

1&1 Surf & Phone Box WLAN+

ja / WLAN b/g++,
bis 125 Mbit/s

Alte 1&1 Router weiterhin verwendbar, Geräte-Upgrade aber empfehlenswert

Wer noch in der oberen Tabelle aufgeführtes Endgerät im Einsatz hat, kann dieses in der Regel nach wie vor nutzen. Allerdings hat sich bei der WLAN Qualität mittlerweile einiges getan, sodass ein Umstieg auf ein aktuelles Modell sehr empfehlenswert ist. 1&1 Kunden können sich diesbezüglich direkt an ihren Provider wenden, im Übrigen bieten andere Internetanbieter bei einem Wechsel oftmals kostenlose Endgeräte (und weitere Neukunden-Vorteile). Welche Angebote hier aktuell besonders im Fokus stehen, zeigen wir unter DSL Anbieterwechsel.

Logo 1&1
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Weiterlesen: 1&1 DSL im Test


Tariftipp

1&1 DSL 250

Die richtige Grundlage für bestes WLAN: Unsere Redaktions-Empfehlung gilt dem 1&1 DSL 250 Tarif. Das Komplettpaket bietet eine umfassende Ausstattung für Internet & Telefon und kommt 12 Monate lang für nur 0,- € ins Haus. Den leistungsstarken 1&1 Homeserver+ gibt es auf Wunsch zum Mietpreis.

1&1 Homeserver+ mit Wi-Fi 6

Internet

250 Mbit Anschluss

DSL Flatrate

Telefon

Telefonanschluss

Festnetz Flatrate

WLAN

1&1 HomeServer+ für 6,99 € mtl.

Aktion bis 31. Juli:

  • 12 Monate lang kostenlos
  • Neukunden sparen 600 €
  • 1&1 HomeServer+ mit WiFi 6
  • 1&1 ServiceCard inklusive

0,- € mtl.
für 12 Monate, dann 49,99 € mtl.

- 47%

53,32 € regulärer Durchschnittspreis bei 1&1
Normalerweise kostet dieser Tarif bei 1&1 DSL inklusive 1&1 HomeServer+ im Durchschnitt monatlich 53,32 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten eingerechnet).

28,32 € Aktions-Durchschnittspreis
Im Rahmen der auf DSLWEB vorgestellten Aktion bezahlst Du in den ersten 6 Monaten 9,99 € für den Tarif, zudem gibt es den 1&1 HomeServer+ kostenlos. Das ergibt einen günstigeren Durchschnittspreis von 28,32 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst im Rahmen der Aktion 47%