1&1 HomeServer (7560)

Wie immer steckt auch in diesem 1&1 HomeServer hochwertige Technik vom Fritz!Box-Hersteller AVM. Was das Gerät auf Basis der Fritz!Box 7560 genau leistet? Wir geben einen Überblick über technische Daten und Funktionsumfang.

Aktualisiert 22.09.2021
1&1 HomeServer (7560) - Der HomeServer 2018 im Profil
3.97 / 5 143 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (143)

Merkmale & Funktionen

Internet

  • geeignet für ADSL2+, VDSL2, VDSL2 Vectoring
  • für Datenraten bis 100 Mbit/s

WLAN

  • WLAN 802.11 b/g/n/ac
  • Geschwindigkeit max. 866 Mbit/s
  • WPA2, WPA Verschlüsselung

Anschlüsse

  • 1 a/b-Port (TAE) für ein analoges Telefon
  • DECT-Basis für max. 6 Schnurlostelefone
  • 1x USB 2.0
  • 4x LAN für max. 1 Gbit/s

1&1 HomeServer: Neuauflage eines Bestsellers

Schon lange ist der 1&1 HomeServer eines der ganz großen Aushängeschilder für den Provider 1&1. Welche Technik sich genau hinter dem großen Namen verbirgt, das ändert sich immer einmal wieder. Eines aber ist gesetzt: Im schicken schwarzen Gehäuse mit dem 1&1 Logo steckt stets aktuelle Fritz!Box-Technologie vom renommierten Berliner Netzwerkspezialisten AVM. Bei der aktuellen Auflage des 1&1 HomeServers handelt es sich um eine AVM Fritz!Box 7560.

Als moderne Netzwerkzentrale vereint der 1&1 HomeServer mehrere Funktionen: Er dient gleichzeitig als leistungsstarker WLAN Router, als Telefonanlage und als vielseitiger Medienserver für das Heimnetzwerk.

Grundsätzlich ist der 1&1 HomeServer für den Betrieb an DSL, VDSL und Vectoring Anschlüssen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s ausgelegt. Das heißt aber auch: Für die neueren Super-Vectoring Verbindungen mit bis zu 250 Mbit/s ist das Gerät noch nicht vollständig gewappnet. Wer in diesem Punkt besonders zukunftssicher aufgestellt sein will, greift besser zum alternativ erhältlichen 1&1 HomeServer+.

Ordentlich punkten kann der 1&1 HomeServer bei der drahtlosen Datenübertragung im Heimnetzwerk. Der leistungsstarke WLAN Router verfügt über mehrere integrierte Antennen und kann gleichzeitig über WLAN ac (bis 866 Mbit/s, 5 GHz) und WLAN n (bis 450 Mbit/s, 2,4 GHz) funken. Für den Anschluss von Geräten per Netzwerkkabel stehen am 1&1 HomeServer vier schnelle Gigabit-LAN Schnittstellen bereit, ein USB 2.0 Anschluss am Router ermöglicht die Einrichtung von Zusatzgeräten wie Speichermedien oder einem zentralen Drucker.

Bei der Konfiguration des heimischen WLAN Netzwerks bietet der 1&1 HomeServer extrem viel Flexibilität. So lässt sich zum Beispiel auch ein vom restlichen Heimnetzwerk getrennter WLAN-Gastzugang einrichten, der auf Wunsch sogar auf bestimmte Tage und Tageszeiten beschränkt werden kann. Neue Geräte werden kinderleicht ins WLAN eingebunden - nach einem Druck auf die WPS Taste am 1&1 HomeServer kann die Anmeldung sogar ohne Eingabe des WLAN Passworts erfolgen.

Sollte der 1&1 HomeServer alleine nicht ausreichen, das eigene Zuhause komplett per WLAN-Funk zu erfassen, kann das Funknetz sehr einfach erweitert werden. WLAN Verstärker, Powerline-Stationen oder zusätzliche Router werden mit der WLAN Mesh Funktion automatisch zu einem Netz zusammengeschlossen.

Darüber hinaus liefert der 1&1 HomeServer auch direkten Zugang zum eigenen 1&1 Online-Speicher. Denn zu den HomeServer-Geräten stellt der Internetanbieter immer auch einen geräumigen Cloud-Speicher bereit. So lassen sich Daten sicher ins 1&1 Rechenzentrum auslagern - und jederzeit auch unterwegs abrufen. Für den leichten Zugriff auf die eigene Foto- und Musiksammlung bietet 1&1 direkt entsprechende Smartphone-Apps an.

Dank der integrierten DECT Basisstation lassen sich am HomeServer bis zu sechs Drahtlos-Telefone anmelden. Darüber hinaus bietet der 1&1 HomeServer aber auch eine Anschlussmöglichkeit für ein analoges Telefon. Über eine S0-Schnittstelle für den Anschluss von ISDN-Endgeräten verfügt der "normale" 1&1 HomeServer nicht. Hierzu bietet 1&1 auf Wunsch (und gegen Aufpreis) den 1&1 HomeServer Speed+ an.

Hinweis: Wie eingangs erwähnt, verbirgt sich hinter dem 1&1 HomeServer eine AVM Fritz!Box 7560. Damit handelt es sich bei diesem HomeServer um das gleiche Modell, das zuvor auch unter dem Namen 1&1 HomeServer Speed angeboten wurde. Der Name hat sich geändert, die Technik nicht.

Technische Details

  • WLAN-Router mit integriertem Modem für ADSL2+, VDSL2, VDSL2 Vectoring
  • Anschlüsse: 4x Gigabit-LAN, 1x USB
  • Telefonie: 1x analog, 6x DECT
  • WLAN n+ac mit bis zu 1,3 Gbit/s (866 Mbit/s + 450 Mbit/s)
  • WPA2 Verschlüsselung, integrierte Firewall
  • 1x USB 2.0-Anschluss für Geräte wie Drucker oder externe Festplatte

Im Lieferumfang enthalten:

  • 1&1 Homeserver Speed
  • Netzteil
  • 4 m langes DSL-Anschlusskabel
  • 1,5 m langes LAN-Kabel
  • Installationsanleitung

1&1 mit Note GUT (1,8) im DSLWEB Anbieter-Test

1&1 sichert sich im DSLWEB Anbieter-Test mit 88 Punkten und der Gesamtnote GUT (1,8) ein starkes Ergebnis.

  • viele Extras bringen Note SEHR GUT bei der Tarif-Leistung
  • SEHR GUT auch bei Speedtest & Service
  • Platz 4 im DSLWEB Anbieter-Test

Testbericht: 1&1 DSL im Test

Direkt zu 1&1 DSL

Weitere Hardwaremodelle von 1&1

1&1 HomeServer im Tarifpaket

In Verbindung mit den 1&1 DSL Paketen sind alle vier WLAN Router-Modelle erhältlich. Das Basis-Gerät, das 1&1 WLAN Modem, gibt es zum monatlichen Aufpreis von 2,99 €. Der 1&1 Homeserver ist für 4,99 €/Monat zu haben. Für die leistungsstärkeren 1&1 Homeserver+ und Homeserver Speed+ werden 6,99 €/Monat bzw. 9,99 €/Monat fällig.

1&1 DSL 50 1&1 DSL 100 1&1 DSL 250 1&1 Glasfaser 1.000 1&1 DSL 16

50 Mbit
Upload 10 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

100 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
Tipp!

250 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

1.000 Mbit
Upload 200 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

16 Mbit
Upload 1 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
1&1 WLAN Hardware VDSL

1&1 HomeServer+
für 6,99 € mtl.

1&1 WLAN Hardware VDSL

1&1 HomeServer+
für 6,99 € mtl.

1&1 WLAN Hardware VDSL

1&1 HomeServer+
für 6,99 € mtl.

1&1 WLAN Hardware VDSL

1&1 HomeServer+
für 6,99 € mtl.

1&1 WLAN Hardware VDSL

1&1 HomeServer+
für 6,99 € mtl.

Aktion bis 25.09.:
6 Monate lang
0,- € mtl.
danach 39,99 €

Aktion bis 25.09.:
6 Monate lang
0,- €  mtl.
danach 44,99 €

Aktion bis 25.09.:
12 Monate lang
0,- € mtl.
danach 49,99 €

Aktion bis 25.09.:
6 Monate lang
49,99 € mtl.
danach 69,99 €

Aktion bis 25.09.:
6 Monate lang
0,- € mtl.
danach 29,99 €

Zum 1&1 DSL Angebot

Beratung & Bestellung

Einmalige Kosten bei 1&1 DSL: Zum Start wird eine Techniker-Gebühr in Höhe von 69,95 € berechnet. Wer von einem anderen Anbieter zu 1&1 wechselt und seine bisherige Rufnummer mitbringt, kommt mit 19,95 € günstiger weg. Zusätzlich fallen noch Versandkosten in Höhe von 9,90 € an.


Tariftipp

1&1 DSL 250

Die richtige Grundlage für bestes WLAN: Unsere Redaktions-Empfehlung gilt dem 1&1 DSL 250 Tarif. Das Komplettpaket bietet eine umfassende Ausstattung für Internet & Telefon und kommt 12 Monate lang für nur 0,- € ins Haus. Den leistungsstarken 1&1 Homeserver+ gibt es auf Wunsch zum Mietpreis.

1&1 Homeserver+ mit Wi-Fi 6

Internet

250 Mbit Anschluss

DSL Flatrate

Telefon

Telefonanschluss

Festnetz Flatrate

WLAN

1&1 HomeServer+ für 6,99 € mtl.

Aktion bis 25. September:

  • 12 Monate lang kostenlos
  • 47% günstiger mit Aktionsrabatt
  • 1&1 HomeServer+ mit WiFi 6 zubuchbar
  • 1&1 ServiceCard inklusive

0,- € mtl.
für 12 Monate, dann 49,99 € mtl.

- 47%

53,32 € regulärer Durchschnittspreis bei 1&1
Normalerweise kostet dieser Tarif bei 1&1 DSL inklusive 1&1 HomeServer+ im Durchschnitt monatlich 53,32 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten eingerechnet).

28,32 € Aktions-Durchschnittspreis
Im Rahmen der auf DSLWEB vorgestellten Aktion bezahlst Du in den ersten 6 Monaten 9,99 € für den Tarif, zudem gibt es den 1&1 HomeServer+ kostenlos. Das ergibt einen günstigeren Durchschnittspreis von 28,32 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst im Rahmen der Aktion 47%