1&1 BusinessServer Optionen + Zubehör

Netzwerk mit Extra-Features flexibel ausbauen

Mit dem 1&1 BusinessServer können kleine und mittelständische Unternehmen ein komfortables Netzwerk aufbauen und darüber auch im Internet surfen. Standardmäßig lassen sich vier Rechner per Netzwerkkabel einrichten, mittels zubuchbarem LAN-Switch kann die Anzahl aber auf Wunsch auf maximal 32 erweitert werden. Aber das ist noch nicht alles...

Aktualisiert 18.07.2017
1&1 BusinessServer Optionen + Zubehör - das Heimnetzwerk flexibel gestalten
4.5 / 521 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)

Kleine und mittelständische Firmen sind auf eine stabile Netzwerkverbindung angewiesen. Mit dem 1&1 BusinessServer kann diese wahlweise kabelbasiert oder über WLAN-Funk hergestellt werden. Wenn die Entscheidung für die Anbindung per Netzwerkkabel gefallen ist, lassen sich bis zu vier Endgeräte über die vorhandenen vier Gigabit-LAN Anschlüsse anbinden. Größere Unternehmen haben aber die Möglichkeit, mittels zusätzlicher LAN-Switchs die Anzahl auf insgesamt 32 PCs oder Laptops zu erhöhen.

Mit LAN-Switch Anzahl der Netzwerk-Teilnehmer erhöhen

Wenn die vier vorhandenen Netzwerkkabel-Anschlüsse an der Rückseite des BusinessServers nicht ausreichen, lassen sich die freien Ports mittels eines LAN-Switchs schrittweise um jeweils sieben erweitern. Pro Gerät - aktuell ist der Linksys LGS 108 LAN-Switch im Angebot - werden bei 1&1 einmalig 29,99 € plus Mehrwertsteuer fällig. Für eine hohe Datenübertragungsrate im Netzwerk ist dabei gesorgt, denn jeder der zusätzlichen Anschlüsse macht ebenfalls in der Spitze 1 Gbit/s möglich.

1&1 BusinessServer: Mittels ISDN-Option mehr Telefon-Komfort

Im Grundpaket kann über den 1&1 BusinessServer stets zeitgleich nur ein Telefon geführt werden. Mittels Buchung der ISDN-Komfort Funktion (2,99 €/Monat + MwSt.) kann die Anzahl der parallelen Gespräche aber auf vier hochgeschraubt werden. Weiterhin bei der ISDN-Option mit dabei sind weitere 9 Rufnummern, so dass sich insgesamt 10 Nummern im Unternehmen verwendet werden können.

Feste IP-Adresse? Inklusive dank 1&1 Cloud Server

Der 1&1 BusinessServer kann auch in Kombi mit einer festen IP-Adresse genutzt werden. Dies ist beispielsweise dann von Vorteil, wenn auch von außerhalb auf das Firmennetzwerk zugegriffen werden soll. Bei 1&1 Business DSL gibt es die feste IP-Adresse in Kombination mit dem 1&1 Cloud Server S ohne Aufpreis dazu. On top ist noch eine Domain (.de, .eu, .info, .com, .name, .net oder .org), somit lässt sich hier beispielswiese problemlos ein Firmen-Blog einrichten.

Bei 1&1 haben Firmenkunden noch viele weitere Möglichkeiten, ihren Tarif individuell anzupassen. Alle Infos dazu haben wir zusammengefasst unter 1&1 DSL Business

1&1 BusinessServer
Hardwarecheck Logo

Weiterlesen: 1&1 BusinessServer im Test


Tariftipp

1&1 DSL Business-Flat VDSL 50

Unsere Redaktions-Empfehlung: Für viele mittelständische Unternehmen dürfte die 1&1 DSL Business-Flat mit VDSL 50 Internetanschluss eine sehr gute Wahl sein. Das Paket ist weiträumig verfügbar, liefert ordentliche Datenraten und obendrein umfangreiche Service-Extras.

1&1 Business Server

Monatspreis 34,99 €

Aktionspreis ab 9,99 €

Internet

DSL 50000
DSL Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Extras

feste IP-Adresse
Sofort-Start
Vor-Ort-Einrichtung
Persönlicher Berater
Express-Entstörung
1 Inklusiv-Domain

Aktion im August:

  • 12 Monate lang nur 9,99 € (danach 34,99 €)
  • 1&1 BusinessServer für 9,99 €/Monat